Follow

💬 Das hat angeblich KEINE große Reichweite, deshalb werden viele hier nicht aktiv.

▶️ Lasst uns den Skeptiker*innen das GEGENTEIL beweisen!

Boosted und sternd bis die Zahlen glühen... 🚀

Wir sind VIELE und haben RELEVANZ! ✅

@pushFediverse
Die Frage ist wie stark die Knoten vernetzt sind und wieviel Zeit die Leute grad haben durch ihre TL ZZ scrollen

Vllt mal so n blog machen #fedi-trends
Mit einzelnen #topics ..
Wenn die #relevanz in der message ist und jeder sich angehalten fühlt zu boosten. Oder eine Petition zu unterschreiben
#fedi-#central
Z.b. um die Welt vorm #plastik -excess #plastic #worldwide zu warnen, ....

Dann würden die Knoten glühen ..
#toitoi

@wolf @pushFediverse
Welcher post ? Meiner oder die boost-anfrage ?

Ich meine nur: man muss sich nicht immer Gedanken über Reichweite machen,
sondern sich strukturell vernetzen , ... damit relevante Gruppen / peers nen Überblick über Nachrichten, relevante Petitionen und aktuelle gesprächsthemen haben .

Z.b. ist es ja blöd, wenn Greenpeace und FFF separat Petitionen starten, statt gemeinsam zu #trommeln

@pushFediverse Für mich ist eher die Frage: #Reichweite wofür? Die Wahlen gestohlen? Flüchtlinge unser Untergang? Oder will ich irgendwelches Speudowissen verbreiten? Oder sollen nur möglichst viele Leute Beifall klatschen, wenn ich ein Katzfoto poste? Wer Interesse an soliden Informationen hat, zielführenden Diskussionen möchte, kann hier genauso fündig werden wie sicher auch auf Twitter (wenn man kräftig blockt). Ein bisschen Mühe kostet es schon.

@pushFediverse bitte lasst es hier nicht so werden wie auf Twitter, Bots und honks die bullshit posten, mit den Reichweiten-geilen kommen nämlich genau die hier her die keiner braucht 🙏

@pushFediverse (Kleiner Internetschluckauf hier, Antwort sollte eigentlich hier runter)

Das ergibt keinen Sinn.

- Skeptiker, die das Fediverse nicht nutzen, sehen diesen Beitrag doch sowieso nicht

- "teile dies, wenn auch du"-Textbildchen haben starke Nuller-Jahre-Vibes

- diesen Beitrag zu faven/boosten ist nichts anderes als selbstbestätigender Circlejerk

- Warum sollte ich Skeptikern irgendetwas beweisen wollen? Dann bleiben sie eben weg, ist doch nicht mein Bier.

@pushFediverse Auf der anderen Seite werben wir mit organischem Infofluss. Das passiert ja schon. Es muss nur etwas relevant genug sein. Beispiel: @janboehm macht sich ein Profil. Im Nu folgt ihm ein Großteil von Deutschlandfedi.

Wäre es nicht besser, zu vermitteln, dass algorithmische Verbreitung Nachteile hat? Zum Beispiel stehen bestimmte Angebote im Schatten anderer, die die algorithmusgerechte Inhalte machen. Das wäre hier nicht so.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community