Follow

Wer wie ich den GPG-Agent zum Cachen seiner SSH-Keys nutzt, muss da gelegentlich auch mal nicht mehr genutzte Schlüssel löschen. "ssh-add -d <key_to_delete>" hilft da nicht weiter. Stattdessen kann man besser besser mit dem GPG-Agent mittels "gpg-connect-agent" verbinden und die Schlüssel löschen: unix.stackexchange.com/questio

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!