Follow

Hallo @diekuh und alle Admins. Mir ist folgendes unklar: Es gibt unter Server-Konfiguration -> Konfiguration -> Quarantäne den Punkt "Rückhaltungen pro Mailbox". Wie genau muss ich den verstehen? Werden da nur $value Spam Mails pro Mailbox zurückgehalten und der Rest wird einfach zugestellt? Selbiges würde ich gerne für "Maximale Größe in MiB" wissen. Werden da nur Mails kleiner als $value in die Quarantäne aufgenommen und der Rest direkt verworfen? Pls help 🤓

@r00tusr Hatte ich mich auch mal gefragt, dann aber nicht weiter drüber nachgedacht...

"Retention: How many objects are stored in quarantine before it deletes the oldest."

"Maximum: Maximum size of a message in MiB. If it’s larger, it is dropped."

github.com/mailcow/mailcow-doc

@eazy Das heißt, wenn eine Mail größer als der Wert ist UND eine Spam Mail ist, dann wird sie direkt verworfen. Dieser Wert betrifft aber dann auch NUR als Spam erkannte Mails. Richtig?

@r00tusr So würde ich das sehen. Ist bei mir bisher deaktiviert gewesen, hab's jetzt aber mal eingeschaltet, um zu sehen, was passiert :)

@r00tusr Meine Ansprüche an den Server sind ja eher gering. Mach das für die Familie (5 Personen) und da soll vor allem kein SPAM reinfallen. Und das tut das System schon sehr sehr gut und vor allem stabil. Modoboa dagegen war eine einzige Katastrophe.

@eazy Da kommt mir gerade die Frage: Was passiert, wenn ich den Wert auf 0 lasse? Werden Spam Mails dann verworfen, oder beim Nutzer in den Spam-Ordner zugestellt?

@r00tusr Den für die Größe? Angesichts des Textes "0 bedeutet nicht unlimitert." würde ich unterstellen, dass sie verworfen werden. Aber nunja, du hast recht, das ist unklar.

@eazy ups ne sorry, ich mein den Wert für die Anzahl der Rückhaltungen

@r00tusr Ne, dann ist die Q ausgeschaltet und es wird verworfen.

@eazy Ah ok. Gibt es denn die Möglichkeit, eine als Spam erkannte Mail automatisch in den Spam-Ordner des Users zuzustellen anstatt sie zu verwerfen (nicht dass ich das brauche, aber wäre interessant zu wissen)?

@r00tusr Das, was mehr als $value ist, wird aus der Quarantäne entfernt. Also zum Beispiel nur die letzten 10 Einträge. Wenn du jetzt 20 Spam Mails am Tag bekommst, sind die ersten 10 futsch. Nur die aktuellsten 10 bleiben. Bei der MB Grenze ist es so, dass eine Mail von über n MB einfach nicht gespeichert wird, sondern nur abgelehnt.
Die Quarantäne in mailcow ist dahingehend besonders, dass sie ALLES ablehnt, was Spam ist, aber trotzdem speichert.

@r00tusr Der Text reichte nicht aus:
Die mailcow Quarantäne weist die Mail also ab, der Empfänger weiß nicht, dass die Mail in der Quarantäne ist. Du kannst sie also auch einfach übersehen und vergessen, denn der Absender hatte nie den Eindruck, dass die Mail bei dir ankam.
Das hat mich immer an anderen Lösungen genervt. Die Mail wird angenommen, aber vergammelt ggf. in der Quarantäne.

@diekuh vielen Dank für die ausführliche Erklärung 👍 🐮 So in der Art habe ich es mir schon gedacht - ist aber schön, nochmal die Bestätigung zu erhalten, bevor ich auf gut Glück irgendwelche Settings vornehme.
Kannst du mir evtl. hier auch weiterhelfen: chaos.social/web/statuses/1021

@r00tusr Hm, man könnte es derzeit nach data/conf/dovecot/sieve_after schreiben. Ich könnte auch ein sieve_global via SQL einbauen, das dann für alle gilt

@r00tusr Also... das sieve_after Zeugs gilt natürlich auch schon für alle. Es wird eben nur am Ende ausgeführt.

@r00tusr Nee, ich glaube wir lassen es lieber so. Am besten ist es, wenn du die sieve_after benutzt. Ich könnte sonst noch eine sieve_before Datei einbauen ohne Content, die von git ignored wird. Via SQL und mit Integration in die mailcow UI ist das zu viel dafür.

@diekuh
Die sieve_after hab ich gestern noch gefunden, hatte aber keine Zeit mehr das zu testen. Ich denke, das sollte das sein was ich brauche. Wird die sieve_after auch ausgeführt, wenn ein userscript vorher einen stop() gecalled hat?

@r00tusr Hier ist es beschrieben: wiki2.dovecot.org/Pigeonhole/S
Ich weiß nicht, ob ein stop reicht, aber ein "discard; stop;" würde es anhalten. Alternativ nimmst du sieve_before.
Ich habe gerade mal ein Update gepusht. Nach dem Update hast du in data/conf/dovecot "global_sieve_after" und "global_sieve_before". :)

@r00tusr Ach, du musst es auch nicht compilen, das macht er automatisch.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community