frage an diejenigen von euch, die unternehmen gegründet haben: welche drei top-tipps würdet ihr anderen gründer:innen mit auf den weg geben?

(wurde ich eben von gründern gefragt, meine drei folgen :-)

Follow

@luebbermann
1) nie alles auf eine karte setzen
2) keine Entscheidung ist wichtiger als mit wem bzw wen einstellen
3) dem eigenen instinkt mehr vertrauen als weisheiten, die jemand ins internet geschrieben hat

@rami hey den punkt 3 hast du gerade ins internet geschrieben :-)
(scnr)

@rami Alles davon, insbesondere das mit dem Instinkt.
Dazu noch: Sich selbst und die eigene Arbeitsweise kennenlernen und immer wieder evaluieren, da sich das auch über die Jahre ändern kann. Und: Neugierig bleiben, sich trauen, Dinge auszuprobieren und den Mut haben, Dinge anders zu machen, als "alle anderen".
@luebbermann

@rami @luebbermann
1. halte ich mitunter für äußerst schwer umsetzbar und bei 3. wäre ich auch vorsichtig. Da sollte man zumindest verstehen wieso Andere Dinge so tun wie sie sie tun und wieso man davon abweicht. Da kann der eigene Instinkt einen in die Scheiße reiten.

Dafür bin ich bei 2. voll bei dir.

@gom @luebbermann 1. Kann auf vielen Skalen passieren. Ob das jetzt heißt "nicht nur ein Produkt" oder "nicht nur ein kunde" oder "nicht nur eine Strategie" oder "nicht nur ein finanzierungsweg" ist ja erstmal offen.
3. Heißt ja nicht, dass man die Dinge im Internet nicht lesen und darüber nachdenken soll.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community