rant 

Ich hatte mir ja noch vor der Pandemie so ein lustiges Bürgerengagementsprojekt angelacht. Das ist jetzt natürlich an Hinterzimmerpolitik gescheitert.
"In Rücksprache mit X vom Freiwilligenzentrum Caleidskop und bei Rückkopplung mit der Koordinationsgruppe am Montag sind wir zu dem Entschluss gelangt, dass wir zu diesem Zeitpunkt keine Integration via gemeinsamer / neuer Datenbank oder durch technische Schnittstellen für das Portal leisten werden."
IHR HATTET EHRENAMTLICHE ENTWICKLER DA!!

rant 

Was heißt denn "leisten", die Entwicklung war in den einen Vorschlag eines Teams gratis und Open Source, nur das Hosting hätte gekostet, wenn ihr das nicht selbst machen wölltet!
Wie man als Freiwilligenagentur es NICHT HINBEKOMMT Freiwillige richtig zu behandeln!
Dieser ganze Bürgerbeteiligungsprozess ist auch ein absoluter Witz, natürlich wird da wieder hintenrum Scheiß beschlossen, und die "Arbeitsgruppen" haben null Eigenverantwortung und Entscheidungsmacht.
Fuck this. Dann halt nicht.

Follow

rant 

BOAH EY

· · Web · 1 · 0 · 1

rant 

Denen kann man auch ein Website-Prototyp hinlegen und sagen "hier ist ein CMS, könnt ihr mit Inhalt befüllen", und dann passiert quasi nix. Aber VIER Arbeitsgruppen mit jeweils nem dutzend Körper drin habn und ner "Koordinationsgruppe", die dann wieder Bullshit bestimmt.

rant 

Mein Incentive ist ja eh weg. Das Datenobservatorium wollte ja deren Räumlichkeiten nutzen, aber das Datenobservatorium ist tot. Und modernes Engagieren in Stuttgart wohl auch
Viel weiter Spaß mit euren antiquierten Suchmasken und Sicherheitslücken aus den 90ern.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community