Follow

Realitätsabhleich: Sicherheit von (Tür)schlössern

Bei einem Workshop auf der HotMobile 2020 zeigte S. Ramesh von der Uni Signapur, dass sich ein Schlüssel allein anhand der Töne beim Einstecken in das passende Schloss mit einem 3D-Drucker kopieren lässt.

golem.de/news/lockpicking-nach

...und für Freunde des gepflegten IoT-Bashings: Die Mikrofone in "smarten" Türklingeln, wie sie in der Heimvernetzung genutzt werden, reichen für diesen Angriff aus. Ansonsten tut es auch ein Smartphone.

Show thread

@realramnit Bei sowas frage ich mich ja immer, bei wie vielen Geheimdiensten jetzt die Panik ausbricht, weil ein neuer / ihr toller Angriffsvektor öffentlich geworden ist. :flan_despair: :flan_think:

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community