reticuleena is a user on chaos.social. You can follow them or interact with them if you have an account anywhere in the fediverse. If you don't, you can sign up here.

reticuleena @reticuleena@chaos.social

Lol die Piraten. Erst beweisen sie langen Atem, indem sie mir über Jahre wieder und wieder zu verstehen geben, dass ich mit meinem "Genderismus" bei ihnen nichts verloren hätte, und dann meinen sie, ich müsse halt nen längeren Atem haben. Von 2009 bis 2018 nicht lang genug?

reticuleena boosted
Ich habe mal vor Jahren einen Wikipedia-Eintrag für Dropbox erstellt, als der Dienst neu war. Ich hatte mir davor angesehen, wie vergleichbare Artikel aufgebaut waren, hatte mehrere Links im Artikel, habe auf eine gute Struktur und eine saubere Schreibweise geachtet - wurde wegen Nichtrelevanz gelöscht.

Ich mache mir seitdem nicht mehr die Mühe. Und wenn ich sehe, was alles gelöscht wird, ist es einfach nur lächerlich.

Endlich gibts nen Wikipedia-Artikel zum Fediverse. Wollte mich schon freuen, und dann
zum Löschen vorgeschlagen" m(
de.m.wikipedia.org/w/index.php
Hey @WikimediaDE! Warum macht ihr mit eurer Löschwut die dt. Wikipedia kaputt? Weder Nutzer, noch Autorinnen werden von so was motiviert.

Tweet von Leena (@reticuleena) am 14. Juli, 01:09 -

Die Heldin meiner Kindheit und Jugend. Ich bin untröstlich. t.co/mWG1ls3VFu

twitter.com/reticuleena/status

Christine Nöstlinger hat die wichtigen Fragen meiner Jugend aufgeworfen. Z.B.: Wie begrüßt man wen, der aus der Kirche kommt?
"Kommt einer aus dem Kino, kann man ihn fragen: War's spannend? (...) »War's heilig?« kann man aber wohl nicht gut fragen."

Heute treffen wir uns in einer Kapelle um Meinhard wegzuwinken. Machs gut alter Freund und Weltretter!

Holy Shit, eben 4 Stunden Fortbildung gehalten, jetzt direkt weiter zu @_verdi, wo wir über coole Tools reden. Aber jetzt erst mal ne kurze Verschnaufpause. Damit ich gleich wieder frisch bin.
*schnipst*
Sonne bitte!

Wo sind die "Scheißverein"-Aufkleber, wenn man sie mal braucht. @bvg_Tram

@BVG_Ubahn Hi, eure Website behauptet, U Alt-Tempelhof sei barrierefrei. Hab ich den Einbau eines Fahrstuhls verpasst? Wo soll der sein?

Ich lehne ein Kopftuchverbot und jegliche staatliche Einflussnahme auf weibliche Kleidung ab.
Doch ein Kopftuch sagt mir: Du sollst diese Frau nicht wahrnehmen.
Ich reagiere darauf, indem ich verschleierte Frauen besonders aufmerksam und freundlich ansehe.

Es ist lang her, dass ich Revolutionsmucke gehört habe.
Ob denen, die da gerade überall die Polizeigesetze verschärfen klar ist, dass sie damit den Widerstand radikalisieren und Vertrauen in den Rechtsstaat untergraben? Diese Gesetze machen uns unsicherer!

Liebe Smombies (mich eingeschlossen):
Bitte an sensiblen Orten kurz mal den Blick vom Display nehmen:
Z.B. Treppen, Durchgänge, Türen oder auf dem Fahrrad.
Danke.

Ring S 42 auf Höhe Tempelhof. Breitkreuziger weißer Mann mit eckiger Brille und weiß-grauem Oberteil, weiße Frau mit schwarzen Haaren und in schwarzer Kleidung. @ber_ohne_ticket

Nebenan machen sie public viewing. Als sie alle jubelten, dachte ich: Seehofer ist zurück getreten?
Seither stelle ich mir vor, dass sie da Seehofers Erklärung ansehen und darauf hin fiebern, dass er endlich zurück tritt.

Hab grade "Subjekte des globalen Nerdens" gelesen und dachte mir dann: Das ist doch ein Lacher, der bei Twitter ein wenig Aufmerksamkeit auf diese wichtige Feststellung lenken könnte.

Ich will hier nicht das Wetter gutieren. Aber ich mag es, wenn der Fensehturm im Nebel verschwindet.

Sehen wir uns in Berlin?

Tweet von Digitalcourage e.V. (@Digitalcourage) um 24. Juni, 10:41 - Heute einfach mal helfen, das Internet zu retten!
​s in (12 Uhr) & (14 Uhr)! t.co/qJIS7bHCxT

→ Unser Appell zum Mitmachen: t.co/vVhZFhru7P t.co/G2MdtNeP7X

twitter.com/digitalcourage/sta

Wenn die CDU es jetzt schafft, sich energisch hinter Merkel zu stellen und eine Wende im Flüchtlings"fehler"-Narrativ zu schaffen, könnte es ein Novum geben: Sie würde in meinem Respekt steigen. Es war kein Fehler diesen Menschen zu helfen!