Das Problem der "sanften Zensur", schönfärben im Namen vorsorglichen Beschützens der Empfänger_innen kommt mir auch immer häufiger vor.

nzz.ch/feuilleton/zensur-und-r

#twx

Liebe Männers, die ihr euch mit uns über 100 Jahre freut. Das ist wirklich nett von euch. Bei manchen von euch frag ich mich aber schon, ob ihr es damit auch ernst meint. Ihr könnt ja mal den Test machen: leena.de/sexismus-ich-doch-nic

Bundeswehr übt im Tiergarten Strammstehen. Feldjäger sperren dafür die komplette Straße inkl @BVG_Bus. Soldat auf die Frage nach der Rechtsgrundlage:

"Wir schützen unsere Kameraden!"

Mal davon abgesehen, dass marschierende, waffentragende Soldaten samt Befehle brüllenden anderen Soldaten mitten in der Stadt nichts verloren haben: wäre das Sperren nicht Sache der Polizei?

Bundeswehr übt im Tiergarten Strammstehen. Feldjäger sperren dafür die komplette Straße inkl @BVG_Bus@twitter.com. Soldat auf die Frage nach der Rechtsgrundlage:

"Wir schützen unsere Kameraden!"

Mal wieder einen bombastischen Newsletter von @pinkstinksde bekommen. Kann ein Abo nur empfehlen. pinkstinks.de/newsletter-abonn

Darüber hinaus bin ich der Ansicht, dass niemand vom Geheimdienst oder anderen Institutionen überwacht werden sollte.

"Haldenwang kündigt aber an, die Abteilung für Rechtsextremismus im Bundesamt um 50 Prozent aufzustocken."

Wow. Endlich mal ein klitzekleines Zeichen. Und trotz Punktabzug für Form: Ehre wem Ehre gebührt: Ohne die Positionierung der SPD im Fall Maaßen, könnten wir solche Nachrichten heute wohl nicht lesen.

RT @tazgezwitscher: Der Verfassungsschutz stuft die AfD als „Prüffall“ ein, ihren rechten Rand als „Verdachtsfall“. Grund dafür sind Missachtungen der Menschenwürde. taz.de/Die-AfD-im-Visier-des-V

Aber wehe, Deine Heizungskosten haben sich eventuell vielleicht um wenige Euro verändert, obwohl sie das nicht taten, dann streichen wir Dir erstmal 33 Euro, weil Du im Krankenhaus bist & keinen Papierkram tun kannst. Nicht dass Du einen Cent zu viel hast.
twitter.com/egghat/status/1085

@reticuleena It doesn't just collect garbage, it EXTERMINATES it.

@reticuleena worauf ich immer noch nicht klar komme ist der Vorschlag, sich nen Waffenschein zu besorgen. Die Polizei empfiehlt Waffen um sich vor der Polizei zu schützen...

Ach nee. Lasst mal lieber Polizeigesetze einführen, die uns noch mehr der Willkür der Polizei aussetzen. Grundrechte? Wofür waren die noch mal da?
Ich back es net!
RT @reticuleena: WTF?! Gibts dazu heute nen Brennpunkt? Wenn die Gefahr von einer staatlichen Institution ausgeht läuft irgendetwas gewaltig schief im Rechtsstaat. Ich hätte gerne etwas mehr Empörung. Etwas viel mehr bittesehr! sueddeutsche.de/politik/seda-b

Neue Folge: Track me if you ... oh. Vortrag vom @west mit @datacop zu Offlinetracking via WiFi & Bluetooth. Mit erweiterten Shownotes und Ergänzungen.

datenschutz-podcast.net/podcas

Seit wir ein Baby haben, habe ich vor niemand mehr Respekt als vor Eltern und insbesondere Alleinerziehenden.
Wie Leute mehr als ein Kind haben ist mir zumindest an diesem Punkt ein völliges Rätsel ^^
Und ich revidiere meine Meinung über Schlafentzug und Dauerlärm als "harmlose" Foltermethoden...

WTF?! Gibts dazu heute nen Brennpunkt? Wenn die Gefahr von einer staatlichen Institution ausgeht läuft irgendetwas gewaltig schief im Rechtsstaat. Ich hätte gerne etwas mehr Empörung. Etwas viel mehr bittesehr! sueddeutsche.de/politik/seda-b

depol Polizei NSU Show more

roses are red
violets are blue
in surveillance capitalism
poem reads you

and shows you ads
for flower shops
and tracks your clicks
and never stops

it cares not about
if privacy's harmed
the money is green
when people are farmed

twitter is cyan
facebook is blue
your friends are the product
and so are you

Show more
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.