Liebes Fediverse, ich mache heute von der wunderbaren Fediverse-Möglichkeit gebrauch, die Instanz zu wechseln. Ihr findet mich fortan unter reticuleena@digitalcourage.social

Die Mastodon-Followis kann ich mitnehmen. Bei anderen Diensten könnte es Probleme geben. Bitte folgt mir manuell auf dem neuen Account, falls es nicht geklappt hat. (Aber gebt mir noch 10 Minuten, bevor ihrs checkt.)

Imagine there are thousands of different Twitter.coms all owned and operated by different people and where anyone at any instance can speak to anyone else at any other instance and you’re stuck on this one Twitter.com run by a billionaire asshat named Jack where you can’t speak with any of the millions of people on any of those thousands of other instances.

Now that’d be sad, wouldn’t it?

mastodont.cat/@fediverse/10704

Wenn Experten prognostizieren, dass der Klimawandel teuer wird, sehen die Reiche ihre Rendite und die Armen ihre Kosten steigen.

@ckeen @esopriester @Kadda Antwort: Um die Alten zu schützen. Nur um die Alten zu schützen. Denn die zähl...äh wählen.

@ravenbird @reticuleena @chpietsch Wir haben auf viele Fragen noch keine Antworten. Das ganze Dings mit dem Internet ist ein wachsender Prozess. Aber nur zu freien Bedingungen kann es auch sinnvoll wachsen.

Hab ich übrigens zusammen mit @chpietsch geschrieben. Und wir haben uns auch extra Mühe gegeben. :)

RT @reticuleena:

Ich hab da mal was vorbereitet:

digitalcourage.de/fediverse

Facebook ist gerade down. Im Fediverse wäre das nicht passiert. Dort gibt es außerdem keinen Algorithmus, der Hass, Hetze und Sensation hervorhebt, um die Menschen möglichst lange auf der Plattform zu halten.

#Fediverse

kuketz-blog.de/das-fediverse-s

Internet ist gerade schön trackingfrei die ganzen Facebook like Buttons gehen nicht

@maze Jepp. Wer fediversen kann, ist klar im Vorteil. ;)

Da läuft ein zu und ich find es gut, dass für digitale Gewalt sensibilisiert wird.

Für Betroffene von digitalem Stalking und Hass hab ich übrigens eine kleine Broschüre geschrieben:

shop.digitalcourage.de/thema/k

Wer das nicht selbst bemerkt hat, macht etwas richtig.

RT @Tagesspiegel@twitter.com

Panne bei , Instagram und Whats App: Die sozialen Netzwerke sind am Montagabend für Millionen Nutzer nicht erreichbar.
tagesspiegel.de/gesellschaft/m

🐦🔗: twitter.com/Tagesspiegel/statu

@elbosso Ich lese darin eher eine zunehmende Verzweiflung über die ausbleibende Gestaltung der Digitalisierung. Da werden der FDP hohe Kompetenzwerte zugeschrieben. An Sachen, die lokal und über ein Jahr her sind, erinnert man sich halt nicht mehr.

Die FDP wieder überhaupt nicht kimpromissbereit. Wundert mich ehrlich gesagt. Ich dachte, man habe aus dem "Besser nicht regieren"-Debakel gelernt. Aber hier gilt wohl "Bedenken Second".
Wenn wir der FDP einen Kanzler Laschet oder noch ne GroKo verdanken, gibts aber echt Ärger.

Was passiert eigentlich wenn man als Rollstuhlfahrer in der Bahn schwarz fährt? Kriegen die den Rauswurf aus dem Zug dann spontan geregelt oder muss man den 48 Stunden vorher bei der MSZ anmelden?

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community