Follow

Sind unter euch Leute mit Erfahrung mit einem Fernstudium? Ich habe Fragen.

@luzifer Wie fandest dus? Was hast du studiert? Was war gut, was war nicht gut?

@rixx Ich hab an der FU Hagen Informatik, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht studiert (alles ohne Abschluss).

Das was mir am Ende den Abschluss verwehrt hat war meine eigene Priorisierung: Es war immer was anderes wichtiger… Man braucht echt Disziplin - gerade auch neben dem Job - ein Fernstudium durch zu ziehen und sich dann Abends noch hinzusetzen und sein Material zu lernen…

@rixx Das Material fand ich meistens relativ gut (Informatik nicht so, recht alte Dinge drin und am Anfang fiel die Aussage, dass man mit einem aktuellen Abitur keine Auffrischung Mathe braucht, was darin resultierte, dass ich planlos vor dem Material saß und mich fragte, was sie von mir wollen…) und die Kosten fürs Material waren auch echt in Ordnung.

Ich persönlich hätte mir mehr digitales Material statt gedruckter Papierstapel gewünscht aber das ist dann ja Geschmackssache…

@bleeptrack Was hast du probiert? Wie lange, was fandest du gut, und was hat dich gestört?

@rixx
In meinem Fall war das Studium meines Freundes (Konkludenz auf Twitter). Hat neben seinem Vollzeitjob an der Fernuni Hagen BA WiWi begonnen und nach 2 Semestern wieder aufgehört. Die Erfahrungen waren dabei wohl sehr ähnlich zu @luzifer s: ganz gute Materialien, aber neben dem Job extrem hart.

@bleeptrack @luzifer @rixx sign...
Disziplin is das schwerste... sonst is Hagen besser als meine alte uni

@GyrosGeier Falsch inwiefern? Was machst du genau, und warum? Was gefällt dir, und was läuft nicht so gut?

@rixx Habs kurz versucht aber die Zeit brach weg, meine Partnerin macht das seit längerem und sie schreibt dazu:

"Besser als normales Studium, brauchst aber mehr Disziplin, MAterial generell gut, teilweise überaltet oder schlecht erklärt (in Informatik findet gerade langsam ein Profwechsel statt, dass ist gut), negativ ist dass. klausuren nur jede 6 Monate geschrieben werden, keine Nachholklausuren 1 monat später"

@rixx Ich werde mich morgen fürs SoSe in Hagen für Informatik immatrikulieren

@rixx ich habe vor 20 Jahren ein Fernstudium gemacht. Zählt das noch als Erfahrung? ;)

@chotemysl Klaar! Ich frage grad für mich, zur Entschlussfindung aktuell, dh nicht alles davon wird relevant sein, aber manches sicher. Wie wars, was hast du nebenher gemacht, was fandest du gut, was nicht?

@rixx Entschuldige, daß ich mich so spät melde. Auf der Arbeit herrscht momentan etwas Chaos. ;)

Ich habe 1992-95 über die AKAD einen FH Studium in Informatik gemacht.
Monatlich kamen Hefte per Post, die ich durchlesen mußte, Aufgaben schriftlich lösen und dann zurücksenden mußte.
Ich habe mich recht schwer damit getan, neben der Arbeit noch die Zeit für das Studium aufzubringen und habe die mögliche Studienzeit auch bis zuletzt ausgenutzt.
1/x

@rixx Ein Grund für meine Probleme war mit Sicherheit, daß ich schon lange aus der Schule war und körperlich schwer gearbeitet habe.
Im Nachhinein würde ich es nicht noch einmal so machen, obwohl das Ergebnis natürlich toll war (und mir einen Jobwechsel ermöglicht hat).
Vor Ende des Studiums war für eine Woche Anwesenheitspflicht vor Ort zur Wiederholung des Lehrstoff. Dadurch hatte man erst die Zulassung zur Prüfung. Die fand dann später an einem Vormittag statt. 2/x

@rixx Hy, ich habe 2 Semester an der Wilhelm-Büchner-Hochschule Maschinenbau studiert. Die kosten lagen bei 350 €/Monat. Die Hilfe war sehr gut, die Tutoren haben sofort geantwortet und Live Tutorien vor Klausuren waren sehr gut. Man konnte quasi monatlich Prüfungen schreiben. Die 15h/Woche fand ich als untertrieben. Und das Studium damals hat meine Beziehung gekillt. Überlege aber gerade wieder evtl. noch einen Versuch zu starten.

@bloodymary Uff, das klingt ja schön in der Theorie, unschön in der Praxis. Danke, dass du davon erzählst!

@rixx was überlegst du denn zu studieren? Und wo?

@bloodymary Informatik auf Master in Hagen.

Also. Eben nicht in Hagen!

@rixx ich habe mehrere, allerdings alle in uk (Open University und University of Liverpool). Bei erster habe ich einen BA Business Studies und arbeite derzeit auf einen BSc in Psychologie hin, bei der LivUni habe ich einen MSc in Wirtschaftsinformatik gemacht.
Erfahrungen durchgehend gut, allerdings muss man natürlich in der Lage sein selbständig zu arbeiten und dran bleiben.

@dirkprimbs Ui, das ist ja ne Menge Abschlüsse, das macht ja Mut und klingt gut! Danke :)

@rixx
Mache gerade ein Masterstudium an der Uni Rostock und kann den anderen in Sachen Disziplin nur zustimmen. Die Unterlagen sind bei uns was aktueller und wir arbeiten viel online über Foren, Wikis, Webinare, Online-Meetings etc. Seltene und freiwillige Präsenzen und Prüfungen in Form von Hausarbeiten. Woran ich derzeit hake: Betreuer für die Masterarbeit zu finden, wenn man die Dozenten kaum kennt. Ich könnte mir vorstellen, dass das generell bei einem Fernstudium schwierig werden kann...

@Netzpetze Das klingt sehr hilfreich, danke! (Und insgesamt ja doch eher positiv). Arbeitest du daneben in Vollzeit?

@rixx
Ja, wobei ich zugebe, dass - je nach Alter und persönlicher Belastungsfähigkeit - eine Reduzierung um ein paar Stunden durchaus hilfreich sein kann. Aber bis jetzt lüppt das ganz gut,allerdings auch, weil ich die meisten Themen mit der Arbeit verbinden und teilweise auch im Büro bearbeiten darf. Also ich würde es nicht anders machen wollen, sowohl die Vollzeit als auch das Studium.

@rixx
Nennt sich "Medien und Bildung" und dreht sich im Grunde um die didaktische Konzeption und Einbindung von E-Learning-Angeboten. Hochaktuell und mega frustrierend, wenn man sich so umsieht...viel Digitales, wenig sinnbringend eingesetzt. 😉

@rixx ich fand mein ein Präsenzstudium besser 🙈

@flo Ah, hast du beides gemacht? Cool, worin hast du die Vorteile/Nachteile bei den jeweiligen Studiengängen gesehen? Beide abgeschlossen/welcher Abschluss? Das ist natürlich der perfekte Vergleichspunkt.

@rixx genau genommen noch mehr:
2012: Bauhaus Uni Weimar. Bachelor Medieninformatik
2013-2016: Duales Studium "Informatik"
2016: Master praktische Informatik in Hagen.

Ich bin aktuell nur dabei alles zu wiederholen, weil ich durch den Beruf nicht genug Zeit investieren kann und in der restlichen Freizeit sind halt andere Sachen wichtiger.

und zuhause sind halt andere Sachen viel schöner als so ein Fernstudium.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.