Follow

'Ende felt that this adaptation's content deviated so far from the spirit of his book that he requested that production either be halted or the film's title be changed; when the producers did neither, he sued them and subsequently lost the case. Ende called the film a "gigantic melodrama of kitsch, commerce, plush and plastic" ["Ein gigantisches Melodram aus Kitsch, Kommerz, Plüsch und Plastik"].'

· · Web · 4 · 0 · 3

@rixx Dann muss ich das Buch vielleicht doch noch mal lesen. Momo liegt hier schon.

@tauli Oh. Ja, das Buch ist gut und wichtig. Der Film deckt nur die erste, weniger wichtige, Hälfte ab. Ich weiß nicht, wie viel es einem als Erwachsenem an neuem Input gibt, aber für mich war es noch wichtiger als Momo (und Momo ist beileibe nicht schlecht).

@rixx Damit hatte er imho auch Recht.
Also, für sich gesehen ist der Film ein netter Kinderfilm, aber als Buchverfilmung ist er richtig schlecht. (Und dann erst die Sequels. 😣)

@dentaku Sicherlich in der Sache, im Tonfall bin ich mir da weniger sicher.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community