Follow

Apple-Event: Finde wenig zu meckern - aber wir sind uns schon einig, dass der Kram gerade über alle Produkte richtig viel teurer wird? Den Anfang hat letztes Jahr das X gemacht. Da soll wohl wieder mehr Elite und Distinktionsgewinn angesprochen werden.

Hier wird das mal umsichtig diskutiert - mit ähnlichem Fazit: ruft dieses Jahr signifikant teurere Preise auf (+20%), weil sie es können macworld.com/article/3317850/a

Show thread

@rstockm Ich brauche einen neuen iMac, will aber eigentlich gar nicht wissen, was der in sinnvoller Ausstattung (CPU, GPU, RAM, SSD jeweils eine Stufe höher, was bei Apple je 240 Euro sind) kosten wird. Der neue Mac mini zeigt die Richtung klar an :-(

@rstockm Absolut, die Preise werden immer krasser. Ein Mac mini mit i3 und 128GB SSD als Einstiegsmodell geht ja halbwegs klar, aber dann direkt 899€?!

@yannik Ja, den hätte ich jetzt auch eher bei 499 € verortet. Scheinbar können sie es sich ja aber erlauben solche Preise aufzurufen.

@rstockm "...and we're all going to pay it."
Nicht zwingend. Meine erste Amtshandlung nach Vorstellung der neuen Telefone, ein iPhone SE gekauft, bevor's vom Markt verschwindet. Damit ist Android auf dem nächsten Phone vorerst abgewendet. Und der nächste Rechner ist vielleicht ein Hackintosh.

@rstockm Hersteller, die sich mehr Privatsphäre auf die Fahne schreiben, werden immer mehr zum Luxusprodukt-Lieferant. Privatsphäre in zukunft nur noch, wenn du wohlhabend bist. Bedenkliche Entwicklung.

@rstockm Sehr schön von dir und von denen formuliert.

@rstockm so lange ihr kauft, werden die Preise nicht fallen.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community