Die ist nicht auf dem -Droid? 🤔👀

Lasst uns das ändern!

Dank @microg ist es jetzt mgl. die App ohne „Google Play”-Dienste zu benutzen. Es gibt daher (IMHO) kein Argument mehr gegen eine Veröffentlichung auf F-Droid!

Und könnten mehr Vertrauen aufbauen und eine unabhängige, automatische Verifizierung der durch Dritte ermöglichen!

github.com/corona-warn-app/cwa (englisch)

@fdroidorg

Follow

Bitte "upvote" den Issue github.com/corona-warn-app/cwa auf GitHub, wenn du auch willst, dass die deutsche -App auf F-Droid erscheinen soll.
Das zeigt, dass es eine Nutzerbasis gibt, die dieses Feature benötigt.

@rugk Der thumbs-up counter ist jetzt schonmal bei 29 ... die #CWA auf degoogleten Systemen lauffähig zu bekommen wäre wirklich ein schöner Schritt forwärts - die auf der GitHub-Seite gelisteten zu erwartenden Probleme beim Selbstbau aus den Quellen motivierten ja auch nicht gerade zu so einem Versuch; naja, dank fDroid können wir ja immerhin schonmal nach nahen CWA Sendern (UUID 0xFD6F) scannen... 🤔

@carpenoctem ja du kannst dir natürlich auch irgendwie (bspw.) über Aurora Store die APK ziehen und dann geht es, aber F-Droid wäre halt wirklich besser. Deswegen der Issue.

Das reine Anzeigen der Bluetooth-Beacons hilft dir ja aber wenig. :)

@rugk
@carpenoctem
Gerade hab ich mir per Aurora Store die CWA geholt. Auf meinem Telefon ist auch microG installiert. Allerdings meldet die CWA, dass sie nur mit aktualisierten GooglePlayServices arbeiten würde.
Über Aurora Store wurde mir eine aktualisierte microG-Version angeboten. Habe ich dann auch mal installiert. Der Erfolg blieb allerdings auch nach einem Neustart des Telefons aus, die CWA will immer noch aktualisierte GooglePlayServices. Da ist wohl noch etwas Feinarbeit nötig.

@Monty hmm klingt nach einem Bug. Wende dich bei Bedarf an den microG issue tracker.

@rugk Fände ich gut, aber wie soll das funktionieren? Die Google-Client-Libraries sind doch auch proprietär.

@gerhardbeck @rugk Ich fürchte, es ist aktuell nicht möglich, die APP ohne Google Services zu betreiben, d.h. es bringt wohl nicht viel, wenn man sie ohne Google installieren kann.

Ich habe es intensiv selbst versucht, auch mittels der neuesten Version von #microg - bin aber leider gescheitert.

Richtig wäre es aus meiner Sicht zu fordern, dass die APP auf AOSP ohne Google Dienste läuft. Wenn das erledigt ist, könnte man sie auch in fdroid einstellen.

@tk @rugk
Was bringt die App in f-droid ohne der contact tracing API von Google bzw. Apple?

@luz1 @tk mit @microg funktioniert die App auch ohne Google Play Services.

@rugk @tk
Das contact tracing macht ja das OS und nicht die App. Wenn aber microg das tracing beherrscht (was ich nicht weiß) ist ja alles ok.

@tk @gerhardbeck doch es ist eben möglich, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Wenn das nicht geht, evt. einen bug report bei microG aufmachen.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community