Eben mal einen der beiden JBODs im Betrieb ausgeschalten.

Heads geben sich Kopfschüsse.

DAS sollte eigentlich nicht passieren 🙈

TIL: Bei der Einrichtung von Solaris immer mal wieder booten. Es kann dir bei fast jedem Schritt das OS so sterben, dass man es nur beim booten bemerkt.

Irgendwie schon doof nix zu haben um die 160Gbit/s auszulasten...

Das Cluster ist fertig eingerichtet, jetzt testen, testen, testen!

Zu zweit eine Stunde debugging auf dem Netzwerkstack, weil der Kollege die Kabel falsch eingesteckt hat 🙈

Dem Händler der uns die ZFS-HA Storage verkauft hat gerade ne Mail geschickt.

Inhalt sinngemäß:

Ich brauche ne Anleitung für alles, habe keine Ahnung von dem Zeug.
Habt ihr so was?

Mal sehen was passiert.

beadm create try2;
beadm activate try2;
reboot

😂
Mal sehen wie viele Versuche ich brauche xD

Auch so ein Stück magische Software, die man nur aus der Solaris Welt kennt:

beadm

Der Plan sah vor dass ich alles neu machen kann. So wie ich es für richtig halte.

Also einen Plan gemacht. Wurde durchgewunken.

Jetzt plötzlich ist nichts mehr richtig und muss alles wieder so falsch und kaputt gemacht werden, wie das alte System.

Meinetwegen, aber dann mach ich das nicht alleine.

Ich drücke mich seit gestern drum den 50.000€ Filer in Betrieb zu nehmen...
Ich befürchte heute muss ich wirklich ran.

Hatte noch nie so viel Vorfreude auf ein Projekt und sobald es angefangen hatte so wenig Lust drauf wie hier.

Weil sich mit eintreffen der Hardware _ALLE_ Rahmenbedingungen plötzlich geändert haben.

So was von keinen Bock mehr auf den Scheiß.

Hat mich gerade wirklich ein Webentwickler gefragt was der HTTP-Code 504 bedeutet???

Was tut der den ganzen Tag lang?!

Schenkl boosted
Schenkl boosted

Der Datenzuwachs zwischen zwei Quartalssicherungen beträgt gerade knapp 13TB. Also etwa 10% der Daten.

In einem Jahr sind es etwa 30 bis 40%.

WTF

„Warum ist der Server so langsam? Wenn ich das machen würde würde ich da SSDs einbauen, dann wäre das schnell!!!111“ - Kollege aus der Entwicklung

„Ja, dass das Ding aber hochverfügbar sein muss und redundant und auch noch andere Systeme drauf zugreifen müssen ist dir schon klar?“

„Was kosten schon so ein paar SSDs?“

„50.000€“

„Oh... Sooo langsam isses dann doch nicht...“

🙄

Ach und jetzt braucht man plötzlich doch eine Bridge.

Wenn der Vorgesetzte von der Materie keine Ahnung hat.
Alles wie immer...

Task: 180.000 Links runterladen.

Da sind zwei Kollegen je 4 Stunden beschäftigt und jetzt wird erwogen Software zu kaufen, die das kann.

Warum kommt niemand auf die Idee eine kleine for Schleife auf der Bash auszuführen?

Weil man will ja klickibunti haben.

Aber hey ¯\_(ツ)_/¯
Sollen sie doch Geld zum Fenster rauswerfen. Dummheit muss bestraft werden.

Ich brauche Urlaub.

Mich regt das hier alles auf 😡

Kaum ist die Hardware da hat man plötzlich ganz andere Anforderungen.

Kotzt mich das an.

„Ich will da kein Intranet, das wäre dann eine Bridge“ - hat man die Bridge halt im Backup System - „da ist mir das egal“

Aha.
Auf dem gut gesicherten Live System darf man keine Bridge machen.
Auf dem praktisch ungesicherten Backupsystem aber schon?

Saftladen ey.

Show more
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.