Follow

Ich finde, alle Online-Plattformen, über die Arbeitsaufträge an die Schüler*innen verteilt und/oder Übungen abgegeben werden, müssen verpflichtend einen Read-Only-Zugriff für die Erziehungsberechtigten haben. Bei so einem enormem Wissensgefälle mit willensstarken Jugendlichen diskutieren ob eine bestimmte Übung zu machen ist oder nicht, ist alles andere als lustig. 1/2

· · Web · 2 · 0 · 2

Schule hätte eine Moodle-Instanz. Mit der Covid-Pandemie wurde da jetzt MsTeams eingeführt. Manche Lehrer*innen sind dazu übergegangen, im Moodle eine Notiz zu hinterlegen, dass alle Arbeitsaufträge ausschließlich auf MsTeams zu finden sind. Abgesehen von den vielfach in den Medien bereits behandelten Datenschutzproblemen wäre das etwas sinnfrei, wenn ich mir den Client installiere und Kind dann immer als online erscheint, wenn ich nachsehen will was Hausübung ist oder ob Termine anstehen. 2/2

@silwol Was bin ich froh das wir an der Grundschule hier iServ haben und ich keinen Microsoft Müll installieren muss.

@bjoerns Sowas ähnliches haben wir auch, aber halt in mehrfacher Ausführung. Bei zwei Kindern haben wir insgesamt ein Moodle, MsTeams + Office365, WebUntis und SchoolFox.

@silwol Okay die letzten zwei kannte ich noch nicht einmal.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community