Follow

Akt 1: Wertigen (sprich: Nicht günstigen) Yamaha-Receiver gekauft.
Akt 2: Yamaha nutzt offenbar windigen Service für Internetradio-Zugriff. Der ändert sein Geschäftsmodell und will nun Kohle dafür.
Akt 3: Yamaha wechselt Anbieter, für ältere Geräte gibt es "aus technischen Gründen" aber kein Update (ratet, was ich habe).

Frei nach Linus Torvalds: FUCK YOU, YAHAMA!

Googlen mit etwas Ruhe führte mich zu github.com/milaq/YCast

Das werd ich dann wohl mal ausprobieren.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!