Follow

Warum sträuben sich alle gegen Ethernet Kabel? Ist sich ständig über schlechtes Wlan und kaputte Videokonferenzen aufregen so viel bequemer als ein Kabel einzustecken?

@sophie "Aber das sieht doch so unschön aus wenn da ein Kabel rumliegt!"

(Und nein, versteh ich auch nicht, ich hab Kabelkanal…)

@f2k1de @kunsi Auch in die kann eins ein Ethernet Kabel einstecken. Gibt's Apple Adapter eigentlich als Komplettsortiment mit HDMI, VGA, mehrere USB A, Klinke, Ethernet? Sowohl in Lightning als auch in USB C Variante?

@sophie evtl. ist es das Smartphone was so eine Haltung erzeugt, da dieses immer mobil verfügbar ist. So will man auch den Laptop nutzen. Immobile Desktop-Rechner haben heute meist nur Nerds und Gamerinnen.

@hirnchirurg Und für ein Büro fehlt vielen der Platz, sonst wäre ja auch was mit Dockingstation eine Lösung.

@sophie Klar im Haus/Eigentumswohnung geht das, aber leider haben viele Angst, dass der Vermieter das wieder ausgebaut haben will / Ärger wegen Löchern in der Wand. Die sehen halt den Mehrwert nicht. Übrigens das selbe, wenn es in Glasfaser ins Haus legen geht. Deswegen funktioniert das in ländlichen Gegenden besser, weil da mehr den Leuten gehört. (Unter der Annahme das die Carrier ausbauen)

Nicht super schön, aber mit Gips in den Putz rein - Cat6, MMF, SMF und DIY Kabeltrasse.

@zenja @sophie Ich darf bei meinen Eltern auch keine Kabel legen. Dann habe ich eine Zeit lang in-house-Richtfunk gespielt. Solange niemand in der Badewanne war, ging das auch ganz gut :D

@clerie Powerlan, wenn die Stromverteilung mitspielt?

@zenja @clerie geht eigentlich WOL und PoE über PowerLAN?

PowerLAN ist ja Notlösung denke ich mal. Aber bissel ist eins da schon eingeschränkt 🤔

@necrosis PoE nein (Außer der Adapter kann es), WOL sollte gehen, ist ja Layer2 Trasnport only. @clerie

@zenja
PoE ist doch einfach Power-over-Ethernet, Stromversorgung über's LAN-Kabel. Klar muss es der PowerLAN Adapter unterstützen, den Strom aus der Steckdose auf's LAN-Kabel zu leiten, aber ist das nicht offensichtlich?

Oder kann man normalerweise noch remote den Strom an- und ausschalten?
@necrosis @clerie

@friend Also Powerlanadapter die PoE können sind mir nicht bekannt. Hatte aber mal einen der PPPoE Powerlan gemacht hat. 400V/3p auf LAN-Kabel das Gerät hat sich gefreut. @necrosis @clerie

@xpac Liegt ja irgendwie schon auch nahe. Das Ding steckt direkt in der Steckdose. Da kann es auch mal etwas Strom abzwacken. :)

Aber klar, ist dann eben die Nische von der Nische.

@friend eben, plus PoE ist ja eher so professionell und Powerline ist ja eher so zusammengelötet weil blöde Wohnungsverkabelung ^^

@zenja
Ah ok, also war's wirklich einfach so gemeint, dass du das bisher noch nicht gesehen hast.

@zenja Ja, das hatten wir auch. War aber vergleichsweise instabil und lahm. Vll so 10-20Mbit.
Mittlerweile haben wir die Koax-Fernsehverkabelung genommen und machen darüber Gigabit. Wir haben eh keinen Fernseher und das geht sehr gut.

@clerie @zenja @sophie Ich war so froh gewesen, dass mein Vater in der Volksrepublik Elektriker war und in der Mietwohnung Sachen verkabelt hat. Als mehr als 1 PC in der Wohnung war, hing ein Switch bei mir unterm Bett.

@zenja @sophie mein Vermieter hat selber schon davor in der ganzen Wohnung ein LAN-Kabel verlegt gehabt.
War für mich ein Grund die Wohnung zu nehmen. :D

Ach ja. Das ist in Neustadt bei Hannover. Also ländliche Gegend. :3

@flo Nicht ganz, NUC gen 8 + Sonnet Solo 10G Thunderbolt 3 SFP+

@zenja jetzt müsste das nur noch 10G Ethernet auf der anderen Seite sein 🙈

@sophie das Trägermedium Luft trägt halt nicht so dick auf 🤷‍♀️

@bkastl So ein CAT 7 Verlegekabel auch nicht. CAT 5e Patchkabel sind noch dünner. Zusammen mit ein paar Kabelschellen ist das recht unauffällig an der Fußleiste entlang verlegt.

@sophie Der eigentliche Grund dafür ist wahrscheinlich schlicht und ergreifend Convenience.
Und meist ist WiFi "good enough".

Dass das bei Video-Calls etc. dann immer crasht, ist in der Wahrnehmung dann meist ungewöhnlich, weil im "normalen Betrieb tuts ja"

Ist nicht allen bewusst, das Funkverbindungen inzwischen eigentlich eher mehrdimensionale Kollisionsvermeidungen sind. 🤷‍♀️

@bkastl @sophie also ich bin nur seit Wochen *hust* Monaten zu vergesslich mir ein längeres Kabel im Keller zu holen. :D

@leah @bkastl Ist dein Keller so gruselig? Soll ich mal einen Hai zum Spinnen verjagen vorbeischicken?

@sophie @bkastl ne, ich vergesse es nur schlicht immer wieder. Aber gibt schönere Orte als diesen doofen feuchten Keller. Das vor dem man sich da am ehesten in Acht nehmen muss bin eh ich :D

@leah
Warum muss mensch sich vor dir in acht nehmen? ^^

Ich hatte bis vor kurzem ein LAN-Kabel im Homeoffice verwendet, aber seltsamerweise flieg ich damit mit dem Arbeitslaptop ständig aus dem Firmennetz und mit WLAN funktioniert alles problemlos. Dann darf sich halt mein Privatgerät wieder über Kabel freuen.
@sophie @bkastl

@jr Wie kann das Image eines LAN Ports wieder aufpoliert werden? Bin nicht im Marketing unterwegs ....

@sophie kann man glaube nicht mehr viel machen..... I mean welches Hipster MacBook hat noch sowas?

@jr Hipster sein heißt doch eine große Tasche voll Adapter mit umherschleppen, oder? Wie wär es wenn die Adapter nicht mehr notwendig wären und alles direkt in den Laptop eingesteckt werden könnte. So einfach! Und wenn's nicht bei der kleinsten Bewegung wackeln oder rausfallen würde. Revolutionär!

@sophie Aufregen oder Meckern ist dich so ein wunderschönes und urdeutsches Ding! Das kannst Du den Menschen doch nicht weg nehmen.

^^

@sophie Hatte lange Zeit keinen nennenswerten Unterschied zwischen meinem WLAN und LAN erkennen können. Also das eigentliche Bottleneck war hinter dem WLAN-AP bzw. der LAN-Buchse.

Aber letztens musste ich schon feststellen, dass lange anhaltende Verbindungen über WLAN doch deutlich öfters abbrechen (obwohl der WLAN-AP i.d.R. direkt neben mir ist).

@friend Die Zeiten, dass das DSL oder DOCSIS langsamer ist als das häusliche WLAN durch drei Stockwerke hindurch sind inzwischen vorbei.

@sophie
Joah, ich hab aber so ein PowerLAN Gedöns und ein halbes Umschaltwerk im Stromkasten. Das ist der Bottleneck bei mir.

Und ganz vom Keller ins 1. OG reicht's mit dem Schrott-Router vom ISP dank vielen Stahlträgern im Haus auch nicht.

Alles lösbare Probleme, das ist mir bewusst, wollte nur darstellen, dass manche sich vielleicht, wie ich, wirklich nicht bewusst sind, dass es mit LAN besser funktioniert.

@sophie Laptop sagt ja, Kabel durchs ganze Haus ziehen ist nicht praktikabel. Ich habe keinen Schreibtisch bei mir Zuhause

@sophie habe gerade erst versucht das einem Freund in der Mietwohnung auszureden aber der testet jetzt erstmal WLAN 🤷

@sophie Nachdem ich mehrere Alternativen ausprobiert habe, hab ich letztes Jahr auch einfach ein Kabel in mein Büro gelegt und es macht alles so viel einfacher.

@sophie In Mietwohnungen ist das oft nicht einfach, nachträglich Kabel zu verlegen.

@sophie
Leute die keinen dedizierten Schreibtisch zuhause haben, hätten dann halt ein Kabel mitten im Raum liegen.

Außerdem ist die position von Telefondosen und damit auch Routern meistens nicht so geil...

Telefone hat man schließlich im Wohnzimmer, das Büro ist woanders. 🤷‍♂️

@sophie
In meiner Wohnung müsste ich 20m kabel an der decke entlang legen und eine Wand durchbrechen und dabei noch zwei offene Durchgänge und eine Tür überqueren...

@sophie Das groessere Problem duerfte wohl die Verbindung zwischen Internetanbieter unr Router sein und nicht das WLAN.So ein WLAN erlaubt viel hoehere Bandbreiten,als der durchschnittliche DSL Anschluss.

@nipos @sophie Falsch, die WLAN-Bänder sind in dicht besiedelten Regionen zu und dann kommen noch schwache Router, schlechte Antennen und einfach ungünstige Architektur dazu.

@frumble @sophie Bei dicht besiedelten Regionen hast du natuerlich Recht.Das merkt man schon in der Schule,wo bei 1000 verbundenen Geraeten gar nichts mehr funktioniert.In meinem kleinen Ort hingegen ist die Verbindung so gut,dass ich nichtmal fuer den Server ein LAN Kabel brauche.Das kann scheinbar grosse Unterschiede machen,je nachdem wo man gerade ist.

@sophie Auch so ein Ding bei WG-Suchen: Alle erzählen sie dir von ihrem WLAN-Router, aber LAN? LAN??! WOZU?!

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community