Follow

Ist das Dekadenz oder Inkompetenz? Bin hier gerade über eine Webseite gestolpert, die Überschriften als Iframe von einem externen Service einbindet. Jede Überschrift ist ein grün hinterlegtes Wort. Davon fünf Stück auf einer Seite. Die Source URL des Iframes ist 1002 Bytes lang. Das komplette Iframe schaufelt 1.2MB Daten von 8 verschiedenen Domains durchs Netz.

Ich fass es nicht. Das wäre alles in ein paar Zeilen html, deutlich weniger als 500 bytes oder so machbar.

<h1 style="background-color:green; font-weight:100">Technik</h1>

Das ist alles was es dafür bräuchte.

@sophie Früher, als ich mit Webdesign angefangen hab, sagte man mir mal, dass ein Request für eine *komplette Seite* nicht mehr als ~100KB sein soll, um die Leitungen nicht zu sehr auszulasten.

@kunsi @sophie Ich hab für den Kindergarten mal eine Website gemacht, die tatsächlich – bei durchaus elegantem Design in einem Request < 14k geladen wurde. Komplett durchoptimiert. Hab das an einen kompetenten Webentwickler-Papa abgegeben, als die Kinder in die Schule kamen, Seite blieb schnell. Aber irgendwer war bei der Nachfolgerwahl nicht mehr so fit und jetzt sieht die Site zwar noch ähnlich aus, sind aber 96 Netzwerk-Requests mit summa summarum 3,7MB geladenen Resourcen.

@sophie Werden iFrames eigentlich immer am Anfang der Seite geladen oder erst wenn man hinscrollt? Aus Nutzungsanalysesicht würde das ja einen Unterschied machen.

@morre @sophie Vllt wurde die Website vom Hosting-Provider gemacht, welcher nach Traffic abbucht xD

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community