Einreise für Personen mit mittelbarem oder unmittelbarem Reisebeginn aus Problemländern ausnahmslos mit 3 Wochen Quarantine über abgeschirmte medizinische Aufnahmezentren einreisen lassen und das Problem ist für uns eingedämmt. Sonst kann man da eigentlich nur Kopf schütteln.

Wie sonst sollte man sinnvoll auf solche Verhaltensweisen reagieren?

t-online.de/nachrichten/auslan

Autos dürfen technisch nicht in der Lage sein mobile Datenverbindungen aufzubauen. Dies beeinträchtigt technische Sicherheit und Sicherheit der Gesellschaft auf das Äußerste.

faz.net/aktuell/wirtschaft/unt

bz-berlin.de/berlin/lichtenber

Das wird solange passieren, bis Radfahrer notfalls auch per Gesetz verpflichtet werden, ebenfalls im Rahmen ihrer Möglichkeiten besser auf sich aufzupassen. Kein Assistent und keine Strafe werden die Unfälle weder mindern, noch verhindern.

Im Moment sieht es aber leider so aus als würde es für Autofahrer ein schmerzlicher und für Radfahrer tödlicher und vor Allem sehr langer Lernprozess. Mit vielen Toten und ruinierten Existenzen.

Schade.

Könnte vielleicht daran liegen, dass vom Einkommen nach Abzug der Lebenshaltungskosten nichts mehr übrig bleibt.

n-tv.de/wirtschaft/Immer-wenig

Aha, dann lassen wir das doch am besten bleiben und investieren in zügig fließenden Verkehr. Das reduziert dann wenigstens noch nebenbei bei gleicher Verkehrsleistung die Umweltbelastung und reduziert den volkswirtschaftlichen Schaden durch vermeidbare Staus.

idowa.de/inhalt.hohe-ausgaben-

Ganz einfach. Klagerechte gegen Ausbau öffentlicher Infrastruktur gesetzlich regeln:
1 Jahr vor Baubeginn *eine* Infoveranstaltung mit der Möglichkeit für Anwohner, Ihre Vorschläge in die geplante Trasse/Vorhaben einzubringen und danach Ende der Gerichtbarkeit. Dann Baubeginn, so wie es wirtschaftlich sinnvoll ist.

mopo.de/hamburg/autoreisezug-a

Weil er die Gehaltserhöhung vom Management ablehnte und zu Lasten der Gewinnausschüttung mehr in die Infrastruktur investieren wollte.
m.faz.net/aktuell/wirtschaft/u

Ausgerechnet ein Konzern, dessen Produkt seit Jahrzehnten Laufwerksbuchstaben doppelt vergibt, der es nicht schafft WebDAV stabil zu implementieren, der seinen eigenen Browser mit dem Eingeständnis mangelnder Qualität aufgibt, hat nun ein Medium für Langzeit-Datenspeicherung entwickelt? Sie werden es wohl bald selbst brauchen, um Ihr Software-Museum kostengünstig verfügbar zu halten.

t-online.de/digital/id_8675094

Deutsche Bahn will Stellwerke weiter digitalisieren, obwohl sich der Verlust an Zuverlässigkeit mit zunehmender "digitalisierung" glasklar abzeichnet.
n-tv.de/wirtschaft/Deutsche-Ba

Rechtsfreier Staat. Der Krieg geht in die nächste Runde.

> Gegen das Fahrverbot für Euro-5-Diesel in Stuttgart waren mehrere Verfassungsbeschwerden eingegangen. Das Bundesverfassungsgericht wird sie nicht verhandeln.

zeit.de/mobilitaet/2019-10/fah

Das ist Deutschland. Und um geschlossene Schranken eines Bahnübergangs fahren kostet 10€.

Dabei hat der LKW-Fahrer einzig richtig gehandelt statt stundenlang auf eine Polizei-Streife zu warten, die vielleicht irgendwann mal Zeit hat. So ist die Autobahn wieder frei. Der Rechtsstaat ist einfach kaputt. Total.

tag24.de/nachrichten/abgebrueh

Späte Karriere auf der Schiene: Vom Filialleiter zum Lokführer

...und das Stammpersonal, welches die volle Ausbildung und Berufserfahrung aus 30 Jahren Buckelei mitbringt, bekommt einen unqualifizierten Rentner auf den Altersposten gesetzt. Drum findet die Eisenbahn keinen Nachwuchs im Rangierdienst. Eben da, wo wirklich gearbeitet wird und Qualifikation erforderlich ist.

rp-online.de/wirtschaft/untern

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community