Follow

Wenn bei emacs irgendein deppertes Stück Lisp Code M-x[1] auf ein undefined symbol gebunden hat, dann ist das wirklich doof.

[1] M-x ist das Tastenkürzel um Kommandos per Namen auf zu rufen. Man möchte, auch bei emacs, nicht alles per kryptischem Tastenkürzel aufrufen müssen.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!