Tut euch selbst einen Gefallen und gründet keinen gemeinnützigen Verein. Die Suche nach einem Konto das keine Menschen tötet und für den Verein bezahlbar ist... orr. Es ist unmöglich!

Was für eine elendige Shitshow die Sparkassen abliefern. Da gibt es einen Nachhaltigkeitsbericht bei verschiedenen Sparkassen. Der verweist auf dann jeweils auf den "Sparkassen-Nachhaltigkeitsfilter kompakt" der DekaBank, wenn es um Ausschlusskriterien bei Geldanlagen geht. Das Dokument lässt sich aber nicht öffentlich auffinden.

Währenddessen hängen alle Volksbanken an der DZ Bank dran, welche mit ihren Investments untragbar ist: fairfinanceguide.de

Wie soll man so sozial tätig sein?

Follow

Es wäre wirklich schön, wenn das Geld auf dem Vereinskonto nicht dazu beiträgt, dass Menschen im globalen Süden ausgebeutet, ihrer Lebensgrundlagen beraubt oder umgebracht werden.

· · Web · 2 · 2 · 7

@stillbeben Wir warten seit Januar auf ein Konto bei der Triodos-Bank, die sind aktuell anscheinend für sehr/zu viele der beste Kompromiss...

@momar Schade. Das hat beim privaten Konto dieses Jahr besser geklappt. Hoffe bei euch klappts bald!

@stillbeben
Mal die @glsbank gefragt, wie deren Konditionen für g.e.V. aussehen?

@txt_file
Anthroposophie mag Bereiche haben, die wissenschaftlich betrachtet absoluter Unsinn sind. Aber per se tötet das keine Menschen, oder beraubt sie ihrer Lebensgrundlage. Es ist keine Lebensmittelspekulation oder Waffenhandel und keine Kohleindustrie. Nenne mir eine bessere Alternative in Sachen Bank statt nur anzukreiden, dann können wir gern weiter reden...
@stillbeben

@lazalatin @stillbeben meine Alternative ist die Ethikbank. Da die aber ein Sub einer VR ist, stelle ich (mir) die Frage, wie sehr die mit DZ Bank verbündet ist.

Ansonsten finde ich „Kommunikation nur wenn Lösungen gezeigt werden“ schlecht. Das bedeutet, dass ich nur noch Probleme benennen dürfe, für die ich eine Lösung hätte. Ich habe aber nicht für jedes Problem, das ich sehe, eine Lösung.

@txt_file
Da kann ich dich beruhigen, die GLS Bank ist auch aus den Reihen der VR Banken. Ich glaube aber tatsächlich dass es in D zumindest keine Geno Bank gibt, welche da nicht mit vernetzt ist.
@stillbeben

@txt_file
Zu "Kommunikation nur wenn": Ja, gerne kann man auch über Probleme reden. Ich habe in Sachen GLS Bank so oft schon über dieses und andere "Problem"themen gesprochen, dass ich für mich entscheide da nicht weiter zuzuhören, wenn die Person nichts weiter zu sagen hat als "das ist doof". Denn faktisch kenne ich außer den beiden jetzt hier genannten keine ethisch wertvolleren Banken. Und da kann man mEn nur eines @stillbeben - 1/2

gegen tun: Mitglied werden und für die Veränderung arbeiten. Denn das ist die Stärke von Genossenschaften.
@stillbeben @txt_file - 2/2

@lazalatin
Eh... der Esokram befördert und propagiert u.a. Wissenschaftsfeindlichkeit, Rassismen und Ableismen. Das hat nichts mit Schlechtmacherei zu tun, denn "Anthroposophie" *ist* bereits Faschodreck.

@txt_file @stillbeben

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community