So, um mich wird es jetzt mal ein bisschen ruhiger. Mein Account ist geschützt. Ich habe keine Energie für Twitter und kümmere mich jetzt lieber um mich selbst. Habt eine gute Zeit :)

RT @JudithCVogt@twitter.com

Diesen Beitrag beim @ZDF@twitter.com kann ich einfach gar nicht fassen. Weißer "mutiger" Kabarettist darf was von Befindlichkeiten faseln, @ebonyplusirony@twitter.com|s Buch wird nicht mal erwähnt. ZDF, es geht um einen rechten Verlagsstand direkt in eurer Nähe, warum seht ihr euch nicht in der ... twitter.com/fraumalonda/status

🐦🔗: twitter.com/JudithCVogt/status

RT @khzimmer2@twitter.com

⚠️
Bürgerliche Mitte:

* Verteidigt Status Quo
* Tiefverwurzelter Sexismus
* Konsequent geleugneter Rassismus
* Fehlende antifaschistische Haltung
* Heimliche Verachtung / aktive Verleumdung Arbeitsloser
* Kaum Solidarität mit Behinderten, Marginalisierten, zu uns Flüchtenden ...

🐦🔗: twitter.com/khzimmer2/status/1

RT @SharonDoduaOtoo@twitter.com

Einige Neuerscheinungen, die dieses Jahr bei @book_fair@twitter.com von den Autor*innen nicht präsentiert werden, weil die Meinungsfreiheit von rechten Verlagen wichtiger ist:

1/6

🐦🔗: twitter.com/SharonDoduaOtoo/st

RT @Natascha_Strobl@twitter.com

Also gut. Warum ist dieser Mini-Jungeuropa-Verlag auf einer Buchmesse ein Problem? Man könnte ihn ja ignorieren oder das (was eigentlich?) sogar ganz kontrovers ausdiskutieren?
Schauen wir uns dazu erstmal an was der Verlag so verlegt.

🐦🔗: twitter.com/Natascha_Strobl/st

RT @LitcampHD@twitter.com

Sehen wir uns virtuell zum herbstlichen litcamp im November? Ganz definitiv und zu 100% nazifrei!

🐦🔗: twitter.com/LitcampHD/status/1

RT @jutta_ditfurth@twitter.com

.@Book_Fair@twitter.com Ihr habt meine Akkreditierung als Journalistin erst bestätigt und jetzt abgelehnt. Seit Jahrzehnten zum 1. Mal. Ich hatte wie verlangt meinen Presseausweis (IG Medien) hochgeladen. Ablehnung wegen meiner Kritik an den rechten + Nazi-Verlagen?
@leppert_georg@twitter.com @FAZ_NET@twitter.com

🐦🔗: twitter.com/jutta_ditfurth/sta

Schade, dass mich das Statement der @Book_Fair@twitter.com mit den immer gleichen Worten nicht überrascht.

RT @im_PULSE@twitter.com

This is Dr. Mae Jamison, engineer, physician, and NASA astronaut. She, not William Shatner, was the first Star Trek cast member in space. And she actually orbited the earth for over a week. She also spend two years in Liberia and Sierra Leone as a Peace Corps field doctor.

🐦🔗: twitter.com/im_PULSE/status/14

RT @pfefferhasi@twitter.com

Der @KiWi_Verlag@twitter.com veröffentlichte gestern Abend auf Instagram dieses Foto mit den Hashtags "Burkini" und "Talibancamp". Warum das nicht nur geschmacklos ist, sondern Kracht und Malchow als schlechte Verlierer entlarvt: kurzer Thread

🐦🔗: twitter.com/pfefferhasi/status

RT @ebonyplusirony@twitter.com

Ich weiß nicht ob ihr es mitbekommen habt, aber sowohl Annabelle Mandeng als auch Nikeata Thompson haben gerade ihre Auftritte (zum eigenen Nachteil für ihre Bücher) bei der @Book_Fair@twitter.com abgesagt, weil diese lieber Nazis Platz bietet als betroffene Autor*innen zu schützen!✊🏾

🐦🔗: twitter.com/ebonyplusirony/sta

RT @Novemberbeetle@twitter.com

Wenn euch Rassismus stört, wie ihr immer wieder betont, dann geht nicht zur @Book_Fair@twitter.com, wo stramme Rechte als "Meinungsfreiheit" deklariert werden und BiPoC aus Selbstschutz nicht teilnehmen können.

Geht.
Nicht.
Hin.

Alles andere ist Augenwischerei.

PS: Lest .

🐦🔗: twitter.com/Novemberbeetle/sta

RT @Novemberbeetle@twitter.com

:

Einige schreiben, man müsse gerade JETZT auf die , um Angesichts der Rechten nicht klein bei zu geben.

Sorry. So ein Privileg haben BiPoC nicht & ich finde es legitim, wenn PoCs sagen, sie könnten, wollen & möchten nicht mehr.

YT ppl: Macht es selbst.

🐦🔗: twitter.com/Novemberbeetle/sta

RT @fantasyautor@twitter.com

Dieses „Aushaltenmüssen“, liebe @Book_Fair@twitter.com, klingt immer so, als würdet ihr unerträgliche Qualen leiden. Die Wahrheit ist doch, dass von Rassismus Betroffene das aushalten müssen. Wir müssen aushalten, dass ihr diesen Leuten Raum gewährt. Ihr selbst habt nichts zu befürchten. twitter.com/ebonyplusirony/sta

🐦🔗: twitter.com/fantasyautor/statu

Ich bewerfe alle Kritiker*innen grundsätzlich mit regionalem Rosenkohl. Falls ich den gerade nicht zur Hand habe, tut es auch Brokkoli.

RT @dertristan1@twitter.com

Heute auf der Straße schon zweimal von Veganern zusammengeschlagen worden

🐦🔗: twitter.com/dertristan1/status

"Wir werden immer das ganze Spektrum hier haben [...]"

Stimmt halt nicht, werte @Book_Fair@twitter.com - ihr werdet irgendwann immer weniger marginalisierte Menschen begrüßen können, weil diese sich nicht sicher unter den ganzen Rechtsextremen bei euch fühlen.

Show thread

RT @ebonyplusirony@twitter.com

Hier die Stellungnahme der Macher*innen der @Book_Fair@twitter.com zu der Teilnahme Rechter Verlage:

„Buchmesse-Direktor Juergen Boos erklärte: "Wir müssen auch die Präsenz von Leuten aushalten, die ich nicht gerne hier habe. Wir werden immer das ganze Spektrum hier haben, auch wenn es (1)

🐦🔗: twitter.com/ebonyplusirony/sta

Ich gebe zu: Ich fühle mich seitdem nicht mehr wohl und sicher auf der @Book_Fair@twitter.com und werde deshalb auch in Zukunft Abstand von einem Besuch nehmen. Sehr schade. Die Messe war sehr lange ein Höhepunkt des Jahres

Show thread

RT @lschitteck@twitter.com

Alle, die glauben, @ebonyplusirony@twitter.com übertreibe mit ihrer Aussage, sich auf der FBM nicht sicher zu fühlen erinnern sich jetzt mit mir daran, dass Trikont-Verleger A.Bergmann 2017 auf der Messe niedergeschlagen wurde. Wegen einer Bemerkung im Vorbeigehen an einem neurechten Verlag.

🐦🔗: twitter.com/lschitteck/status/

RT @elibtanja@twitter.com

Nur so mal am Rande: diese Kampagne hat allein in der @SZ@twitter.com (weiß nicht wo die noch ausgerollt wurde) knapp 2/3 des Jahres-Medienetats meiner Stadtbücherei (300.000 EW) gekostet - Foto:Auszug aus Mediendaten der SZ -

🐦🔗: twitter.com/elibtanja/status/1

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community