Wo das in einem Post grade unter Gepöbel deutlich wurde: Kann die Mastodon-App unter iOS eigentlich irgendwo den Alt-Text von Bildern anzeigen oder bin ich nicht nur zu doof? 🤔

Tindleins Duplo-Rakete fällt im Flug auseinander.
Ich: „Die strukturelle Integrität deiner Rakete lässt zu wünschen übrig…“
Tindlein: „Was?!“
Ich: „Deine Rakete geht leicht kaputt!“

Ich liebe Sprache. 🤪

Aaaah. Da hab ich letzte Woche endlich eine Mini-PV-Anlage bestellen können. Mit Schukostecker. Jetzt guck‘ ich mir die Anmeldeformulare von den Stadtwerken an und die bestehen explizit auf eine Wieland-Buchse. Obwohl 77% der Anlagen eh schon auf Schuko laufen. (Quelle: HTW Berlin)

Nächste Quests:
1. Versuchen, die Bestellung auf Wieland umzubiegen.
2. Einen Elektriker finden, der mir die Dose einbaut. Einer hat schon abgewunken. 😓

Krankheit, Covid 

Hachja. Kaum hab ich ausnahmsweise mal nen wichtigen Arbeitstermin, schon gibts Covid in der Kita und Tindlein hat Schnupfnase. (Bisher zum Glück negativ…) I luvz it.

Der neue Regenwassertank hat ein 19 mm-Gewinde am Auslass. Da hätte ich gerne eine Gardenakupplung dran, bräuchte also einen Adapter von 19mm-Außengewinde auf 13mm-Kupplung. Gibts nicht. 🤷‍♀️

Also sieht die geplante Kette jetzt so aus:
- Messingstück Gewinde -> 19mm-Schlauchtülle
- 19mm-Schlauch
- 19mm-Gardenakupplung mit Regulierventil
- Reduzierstück auf 13mm-Kupplung
- bestehender Gartenschlauch
- Profit!

Das Kind spielt, murmelt irgendwas. Zwischendurch höre ich „Schinken!“ und „Ei!“.
Haben wir zufällig in letzter Zeit öfter „Eisgekühlter Bommerlunder“ gehört? 🙃

Als ich unbedingt eine Website haben musste, hab ich darauf Zitate gesammelt. Meistens aus Musik. Die gibt’s schon seit Jahren nicht mehr, aber mir geistert das Konzept immer noch durch den Kopf. Dann denke ich, dass ich sowas genauso gut hier reinwerfen könnte, und ab da verläufts dann irgendwie im Sand…

Vielleicht ist das genau die Stelle, wo ich keinen static site generator mehr suchen müsste, sondern „nur“ gleich den Content. 🙈

ist, wenn der Wäscheständer im Wohnzimmer steht, weil das Leben im Schlafzimmer stattfindet. ☝️

Tanuva boosted

Es macht mich betroffen, so oft in Social Media zu lesen wie Menschen beteuern, vor gesund, sportlich und produktiv gewesen zu sein.

Und selbst wenn nicht? Niemand sollte als verzichtbar gelten. Niemand beteuern müssen, gar nicht krank sein zu wollen.

*macht Mastodon im Desktop-Browser auf*
*greift zum Telefon und liest Toots*

Uh. Wait.

- Space & Time

Goosebumps every damn time. 🙌

Wieder ein Tag für ungesund laute Musik nach dem Bettbringen…

Tanuva boosted

The new RawNeRF model is capable of reconstructing scenes from images in dark lighting conditions, removing noise effectively and working in an HDR color space. I'm seriously impressed by the results.
Project: bmild.github.io/rawnerf/index.
Video: yt.artemislena.eu/watch?v=JtBS

Yep, Olivenöl ist hier in der Küche auf jeden Fall KRITIS. 🙌

Schimpfwörter. Parenting. 

Immerhin hab ich im Podcast-Sommerloch zufällig gelernt, dass ungesund laute Musik die Stimmung deutlich besser moderiert als Podcasts. *dreht Faderhead lauter*

Show thread

Schimpfwörter. Parenting. 

Verfluchte Scheiße ist das schwer, ein 3jähriges Kind ins Bett zu kriegen, das völlig fertig ist und bei jeder Kleinigkeit eskaliert. Und zwar nach einem Plan, der nur in seinem Kopf einsehbar ist.

Selbstkontrolle++

Tanuva boosted

Nach der Kita läuft das Tindlein direkt in sein Zimmer und knallt die Tür zu. Ich dachte, das kommt erst zehn Jahre später… 😅

Tanuva boosted

„Wogegen die Ak­ti­vis­t:in­nen kämpfen, ist gerade überall deutlich zu sehen: Die Klimakrise legt die Infrastruktur effektiver lahm als jede Protestgruppe.“
---
RT @mic_tra
Nicht mehr nur besetzen: @Ende__Gelaende hat entschieden, fossile Infrastruktur in manchen Fällen zu zerstören. @Sanne_Schwarz hat für @tazgezwitscher Stand der Klimabewegung beschrieben. @nasichimichi und ich haben uns vor Ort umgesehen. taz.de/!…
twitter.com/mic_tra/status/155

Tanuva boosted

Diagnosen, Laborbefunde, Blutwerte & Atteste von 1,75 Millionen Patient*innen waren online einsehbar. Und das obwohl Praxissoftwareanbieter DocCirrus die Patientinnendaten doch dezentral in "Datensafes" in den Praxen speichert. Was dabei genau schief ging: zerforschung.org/posts/doczirk

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community