Follow

Ich habe in eine VM gesperrt, weil ich es leider nutzen muss. Ich fühle mich bestätigt.
heise.de/-5992402

@technicallypossible man zwingt mich auch diese furchtbare platform zu verwenden. Man muss deren stark bedenklichen Client aber nicht installieren. Wenn man bei der Anmeldung mehrmals auf den "teilnehmen" Button klickt aber sich nicht den App installer aufzwingen lässt, kann man im brwoser teilnehmen.

@uniq
Meine Uni verwendet Break-Out-Sessions, eine Funktion, die nicht im Browser funktioniert hat, als ich es ausprobiert habe. Die virtuelle Maschine war deshalb ein notwendiger Kompromiss.

@technicallypossible
War bestimmt wieder nur ein Versehen ... :breadpeek: "Huch 😱...wir haben Eure Daten zu Facebook geschickt?" ..."Huch, Kameraaktivierung trotz Deinstallation" 😱 , usw..
Als wir im Frühjahr 2020 mit dem Rechenzentrum unserer Uni über die Nutzung von Zoom diskutiert haben, wurde das abmoderiert mit "Zoom Inc. hat auf die Kritik ungewöhnlich schnell reagiert und legt spätestens seit dem 01.04.20 den Fokus auf die Verbesserung der Daten-und IT-Sicherheit"
@uniq

@technicallypossible Meine VM dafür ist ein altes iPad, damit es nicht auf meinem Laptop laufen muss 😂

@daftwullie
Ich muss manchmal meinen Bildschirm teilen, z.B. um die Programmierumgebung zu zeigen. Das geht auf dem iPad nicht. Ansonsten gute Idee.

@technicallypossible ich muss nur viel zu lange Reden ertragen bei denen es auch ein Dreizeiler getan hätte

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community