tencars boosted

Nach dem Küken­schred­dern das neue große Ding: Füchse schred­dern.

Sollte man Bild-Mitar­beit­er loben, nur weil sie sich in Gefahren­zo­nen begeben, um dort zu posen? Ist das die Welle, die uebermedien.de nach vorne bringt? Oder geht es eher, mit Drikkes gesprochen, darum, wie sehr sich der Jour­nal­is­mus ver­rent?

Sollte man lieber Höcke-Inter­views loben?

Da der Youtube-Tunne invidio.us ab 1. Sep­tem­ber offline geht, sollte man sich die Alter­na­tiv­en merken.

Und während ich mir die Frage stelle: Wer­den die Jour­nal­is­ten die let­zten sein, die sich über Jour­nal­is­mus aufre­gen? fahre ich den Rech­n­er runter.

https://too-much.info/2020/08/25/gute-nacht-40/

tencars boosted
tencars boosted
tencars boosted

Michael Spreng fordert auf Alexan­der Gauland zu ächt­en. Ich ächte, ich ächte. Gott­sei­dank ist Spreng nicht auf Twit­ter, son­st wäre Twit­ter wieder schuld.

Rosie Freese erk­lärt, was ihr der heutige Brex­it bedeutet.

Ja, das auch noch: Union und SPD block­ieren ein Gesetz, das Nach­fahren der in der NS-Zeit aus­ge­bürg­erten Juden die deutsche Staat­sange­hörigkeit zurück­geben würde. Dass die über­haupt etwas beschließen, was man in so einem Satz zusam­men­fassen kann. [via]

Und während ich mir die Frage stelle: Die spin­nen, die Briten, aber kom­men sie eines Tages zurück, wenn all ihre Stricke reißen? fahre ich den Rech­n­er runter.

https://too-much.info/2020/01/31/gute-nacht-14/

@toomuchinformation@mastodon.social Huhu

@toomuchinformation@status.toomuchinformation.de he

@toomuchinformation@status.toomuchinformation.de Huhuchen

tencars boosted

Die CDU set­zt wohl in diesem Jahr auf den Hash­tag ibb2020. Da bekommt man dann sowas zuse­hen. Fast so drol­lig wie FU!

https://ibb.town/2020/01/02/ibb2020/

tencars boosted

Und tschüß Frien­di­ca. Da ich ger­ade gemerkt habe, dass meine Frien­di­ca-Ver­sion im Fedi­verse nicht mehr erre­ich­bar ist und eine aktuelle Frien­di­ca-Ver­sion auf meinem Serv­er nicht funk­tion­iert und ich gar keine Lust habe, mich dahin­ter zu klem­men, weil ich diese Instal­la­tion auch gar nicht inten­siv genutzt habe, gibt es jet­zt hier die Möglichkeit, diese Seite im Fedi­verse über @toomuchinformation@too-much.info zu abon­nieren.

Schluss mit dem Tech­nikge­laber. Bewegt hat mich heute Mor­gen der bit­tere Abgang von Richard Gut­jahr beim BR.

Der qualvolle Tod der Affen im Krefelder Zoo ist auch trau­rig. Als sei das Gefan­gen­hal­ten nicht schon bösar­tig genug.

Jan Fed­der ist Ende let­zten Jahres gestor­ben. Deswe­gen zeigt die ARD heute um 18.30 Uhr Der Mann im Strom und nicht Utta Danel­la — Wer küsst den Doc?

Und während ich mich Frage Sollte man nicht endlich mal diese Zooge­fäng­nisse zurück­fahren? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

https://too-much.info/2020/01/01/frohes-neues-jahr/

@toomuchinformation@status.toomuchinformation.de huhu

tencars boosted
Königin und Prinzessin sind beim Streifzug durch die Zone des fussgängerischen Volkes, da bleibt mir Zeit, meinen Feedreader durchzulesen: Guten Morgen!

Ulrich Plen­z­dorf wäre heute 85 gewor­den. Wie toll fand ich doch Die neuen Lei­den des jun­gen W., auch wenn es schon ein älter­er Film war, als ich das Stück das erste Mal ken­nen lernte. Irgend­wie aber jung geblieben. Julian Assange zeigt Anze­ichen, gefoltert wor­den zu sein. Schon bei der Ver­schlep­pung aus der...

tencars boosted
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community