Funktionieren diese Schnell-Leseansätze tatsächlich und dauerhaft? Das zündet bei mir noch nicht. Hat das noch eine versucht hier?

Das schlimmste an Nachtdiensten ist definitiv, dass kein Mittagsschlaf möglich ist. :rubberduck:

Tho.Sam boosted

#Mythos: Nichts zu verbergen? Gute Argumente von #Digitalcourage, warum dieser Satz unklug, unsolidarisch u geschichtsvergessen ist

+ wer nicht weiß, welche Daten über einen gesammelt werden, weiß nicht, ob er etwas zu verbergen hat

+ es ist unklug, auf die Herrschaft über etwas zu verzichten, dessen Wert man nicht kennt

+ seine Daten preiszugeben nimmt einem die Chance, es sich später anders zu überlegen

= selbst u differenziert entscheiden 👍😉

digitalcourage.de/nichts-zu-ve

Tho.Sam boosted

Kurzfassung: CWA leistet so viel wie alle Gesundheitsämter gemeinsam!

RKI-Schätzung: Corona-Warn-App hat über 100.000 Infektionsketten unterbrochen
Bis zu 230.000 positiv Getestete durch CWA

"Dies entspreche "etwa der Positivrate, die bei analoger Kontaktnachverfolgung beobachtet werden kann" heißt es in einem Papier von BMG und RKI. Das heißt: Den Beitrag, den die CWA zur Eindämmung leistet, schätzt das RKI in etwa so hoch ein wie den aller Gesundheitsämter gemeinsam."
heise.de/news/RKI-Schaetzung-W

Tho.Sam boosted

Wenn gerecht bezahlt werden, müssen pflegebedürftige Menschen - im derzeitigen System - zu Hause Leistungen reduzieren. Umgekehrt: Wenn es nicht gelingt den Pflege-Beruf attraktiver zu machen. Werden pflegebedürftige Menschen in Zukunft niemanden mehr finden, der sie ambulant und stationär versorgt. taz.de/Pflege-zuhause/!5772624

Tho.Sam boosted

#Biometrie wird (ganz nebenbei) zum Standard gemacht - in einem ebenso übereilten wie intransparenten Verfahren

Im #eID Gesetz versteckt: Mal eben die #Zentralisierung biometrischer Daten durchwinken

netzpolitik.org/2021/im-eid-ge

Es gibt so Naturgesetze. Eines davon. Jedes mal, wenn unser Nachbar den Grünstreifen zw. seinem Grundstück und Weg von hohem Gras befreit hat, kommen wenige Tage später die Stadtgärtner um eben dieses entlang des ganzen Weges zu machen.

Gestern den Tag mit -Basteleien und unter anderem Nextcloud verbracht. Hach. So könnt jeder Tag sein. :loading:

Start in eine neue Woche mit der erneuten Erkenntnis, dass die berufliche Neuorientierung umso schwieriger wird, je mehr Interessen sich in einem Menschen vereinen.

Auf Spektrum.de Werbung für Servus.TV angezeigt bekommen, passt auch wie die Faust aufs Auge. Ist das ein Bekehrungsversuch? Fischen in fremden Gewässern?

Tho.Sam boosted

Die taz ist trotzdem weiter kostenlos … auch wegen der vielen Spender'innen. Ich finde, dieses faire und solidarische Modell sollte man unbedingt mittragen, wenn man sich gegen die Werbefinanzierung entscheidet.

Auch die anderen Verlage haben Fortschritte gemacht: ich sehe meist "nur" noch wenige rechtswidrige Einbettungen. Dinge wie Facebook Pixel oder Cookie-Matching, die vor zwei Jahren noch überall verbreitet waren, wurden mittlerweile fast überall hinter die Cookie-Wall gelegt.

Show thread
Tho.Sam boosted

#Vorbildlich
Bei den Zeitungsverlagen hat sich beim Datenschutz im letzten Jahr einiges getan.

Die erste überregionale deutsche Tageszeitung, die meinen Anspruch von Datenschutz erfüllt, ist nun die taz.de.

Sehe nur noch:
✅ Consent-Manager
✅ Reichweitenmessung von VG-Wort (für abrufabhängige Autorentantiemen)
🎚️ Infonline (Branchenstandard, der die Online-Auflage vergleichbar misst)
🎚️ ein selbstinstalliertes Piwik

(🎚️ = Opt-Out möglich)

Schlafrhythmus wird einfach überschätzt. *Gesendet übernächtigt und trotzdem keinen Schlaf findend

Nach meiner tollen Planung von Hauptjob, in Ergänzung des Nebenjobs, habe ich soeben die 23. von 23 Nächten beendet. Jetzt falle ich ins Bett und brauche nur bis zu den nächsten Nachtdiensten für einen normalen Schlafrhythmus.

Tho.Sam boosted

Gerade im Zusammenhang mit einer Diskussion rund um den Wechsel von WhatsApp zu einem datenschutzfreundlichen Messenger hört man oft: "Ich habe doch nichts zu verbergen!"

Wie man damit umgeht: kuketz-blog.de/empfehlungsecke

Die Hoffnung junger Menschen, später nicht zu den paar Prozent Pflegebedürftigen zu gehören.
[Das Feature - Deutschlandfunk] Pflegenotstand. Von der Ökonomie des Sozialen - Featurearchiv – Sorgen (3/3)
podcastaddict.com/episode/1229 via @PodcastAddict

Tho.Sam boosted

Gerne boosten

#Krautreporter haben die Macht von Google selbst zu spüren bekommen: Der Tech-Gigant hat uns Mitte letzten Jahres gehörig abgestraft. Die Auffindbarkeit unserer Artikel auf #Google entwickelte sich im letzten Jahr nach einer Veränderung des Such-Algorithmus (s.u.).
Meine Frage: Kennt sich von euch vielleicht jemand mit der #Suchmaschine aus und kann erklären warum ausgerechnet Krautreporter so bestraft wurde? Dann schreibt mir bitte an leon@krautreporter.de

Tho.Sam boosted
Tho.Sam boosted
Show older