💯 🥳 100 Beschwerden - ihr seid super!

Aber viel besser: Hunderte von Seiten, die auch ohne Beschwerde trackingfrei wurden.

Kennt sich jemand mit Spam aus? Unsere Datenschutz-Anschreiben landen immer öfter im Spam-Filter. Das ist doof für uns (geringere Erfolgsquote) und für die Betroffenen (keine Möglichkeit, eine Beschwerde zu vermeiden).

Hat jemand Ideen, wie wir das lösen können?

Einer unserer Poweruser hat die Seiten der Kanzler-Kandidat*innen geprüft und armin-laschet.de ist tatsächlich durchgefallen und hat sich nun eine Aufforderung eingehandelt. Lol.

Release 1.0.3.
Neue und etwas seltene Tracker (nur an den Cookies erkennbar)
🔹 VWO
🔹 Google Conversion Linker

Updates:
* Econda (andere Cookies/Parameter)

Kleinere Verbesserungen an der Nummerierung der Statistik.
codeberg.org/rufposten/trackto

Man kann eine gute Idee immer noch besser machen:
hat jetzt auch einen Datenschutz-Beschwerdegenerator. Er geht mehr oder weniger automatisiert gegen fehlerhafte Cookie-Walls vor, die z.B. keine gleichwertige Möglichkeit zum Ablehnen haben.
Wir wünschen guten Start!

noyb.eu/en/noyb-aims-end-cooki

@tracktor Sie haben hiermit meinen Segen, einen Jahresbericht zu veröffentlichen

Heute sind drei Jahre und unser Tracktor läuft so gut, dass in vier Wochen fast so viele Fälle verarbeitet wurden (~130) wie im Saarland Beschwerden in einem halben Jahr :awesome:

@ulrichkelber ab wievielen erfolgreichen Anschreiben dürfen wir an der Dateschutzkonferenz teilnehmen und einen Jahresbericht herausgeben? 😉

Neues Release 1.0.2:

💥 Ein neuer Tracker eingefügt: Hurra-OWAPro.
💥 Den Text der Web-Beschwerde so geändert, dass die eigene Betroffenheit gleich am Anfang geschildert wird (nachdem Behörden es mit einer Kontrollanregung verwechselt hatten).

Der neue Tracker wurde erstmals mit der Hilfe und Recherche eines Nutzers eingefügt. Wer ebenfalls neue Tracker einfügen will, findet im Wiki ein Tutorial:
codeberg.org/rufposten/trackto

Tracktor hat nun 200 Beschwerden und Anschreiben generiert. Danke euch! Auch wenn ein nicht unerheblicher Teil noch von uns ist :awesome:

Immer häufiger analysieren vor allem Shops das detaillierte Nutzer'innenverhalten, indem sie Mausbewegungen, Scrollen und Klicks aufzeichnen und in Profilen mit einem Jahr Laufzeit speichern. Tools wie Microsoft Clarity können ganze Sitzungen wieder abspielen.

Seit heute könnt ihr mit tracktor.it gegen die vier verbreitetsten vorgehen, wenn keine Einwilligung erfragt wurde:
💥 Hotjar
💥 Uptain
💥 Zoho
💥 Microsoft Clarity

codeberg.org/rufposten/trackto

Wieder einmal ein absolut toller Service von @rufposten.
Ich möchte mich bei Dir @rufposten einmal für die tolle Arbeit bedanken die Du machst, vor allem auch für diejenige die nicht jahrzehnte lang IT studiert haben. Vielen Dank..... 🍺

#Android #Datenschutz #Tracktor #digitaleselbstverteidigung
@tracktor

@rufposten@social.tchncs.de:

Wer schon immer mal herausfinden wollte, welche (oft rechtswidrigen) Verbindungen eine Android-App aufbaut:

Für den @tracktor habe ich eine Anleitung geschrieben, wie man mit der App "PCAPdroid" Datenverbindungen aktiver SDKs erkennt.

Für Fortgeschrittene gibt es auch ein Tutorial, wie man den Datenverkehr entschlüsselt.
tracktor.it/help.php?page=app

Und zwei weitere Tracker eingefügt, die mit Google Analytics in Verbindung stehen. Beide werden auch von den Behörden gerne übersehen, weil sie selbst keine Cookies setzen:

stats.g.doubleclick.net weist auf Aktivierung der Werbefunktionen in GA hin.

pagead2.googlesyndication.com stammt u.a. vom Google Ad Manager. Problematisch ist die Einbindung dann, wenn das Cookie '_ga' von Analytics als Parameter 'ga_vid' übertragen wird. Der Seitenbetreiber hat dann beides verbunden.

Frohes Suchen!

Spannend: Erstmals eine Implementierung von Google Analytics gefunden, die ohne personenbezogene Cookies funktioniert, bei idealo.de (ohne Einwilligung). Jeder Request hat einen eigenen, neuen Parameter 'cid'. Keine Profilbildung mehr.

Entsprechendes Update für tracktor.it, dass vor Anschreiben auf das Cookie '_ga' geachtet werden muss.

Probleme mit anderen Marktforschungsdaten (Auflösung, Browser-Kennung) und IP-Adresse (Speicherung, Schrems II) bleiben, aber soweit sind wir noch nicht.

Neuer Tracker eingefügt: Google Analytics Retargeting (/ads/ga-audiences).

Hintergrund: Dieser Tracker wird leicht übersehen, weil er oft erst nach vielen Aktionen auf der Seite ein Cookie unter google.com oder doubleclick.net setzt - je nachdem welche Aktion für's Retargeting definiert wurde. Dabei versendet er vorher bereits die ID aus dem 1P-Cookie 'ga' von Google Analytics an diese zwei URLs - aber als Request-Parameter 'cid'. Und das braucht genauso wie 'ga' selbst ein Einwilligung.

Regelmäßige Nutzer von Tracktor: Wie organisiert man am besten seine Anschreiben? Wir haben ja sogar eine Terminfunktion - aber ich nutze es ganz einfach mit einer Tabelle mit folgenden Spalten:

Website
Datum erstes Anschreiben
akt. Frist?
Erfolgreich
Verfahrensbeginn
Behörde
Erste Antwort
Aktenzeichen
Zwischenschritt
Abgeschlossen

Bringt tracktor.it! eigentlich etwas?

Hier mal ein bisschen Statistik aus der eigenen Schatulle:
Von 44 Anschreiben
… haben 25 Seiten die Tracker innerhalb der Frist entfernt
… haben 8 eine Datenschutzbeschwerde erhalten
… haben 12 erfolgreich um Verlängerung gebeten

Der Flaschenhals sind dann die untätigen Behörden:

Von 6 Beschwerden führte nur 1 nach drei Monaten zur Entfernung der Tracker.

Hinter uns liegen einige Wochen mühsamer Arbeit an Design, Programmierung und den Hilfetexten. Aber jetzt kann das Projekt richtig gut skalieren.

Ein Punkt sind die Trackertexte (für Web-Tracker und für App-Tracker). Davon brauchen wir viel mehr. Damit wir hier besser vorwärtskommen, freuen wir uns über Mithilfe. Wie das geht, schreibe ich im Wiki:

codeberg.org/rufposten/trackto

3 … 2… 1 Relaunch 🚀!

Unser Tool tracktor.it ist jetzt komplett überarbeitet. In wenigen Minuten gegen Seiten und Apps(!) mit Trackingeinbettungen vorgehen.

Bei den Apps starten wir bescheiden mit zwei SDKs - Hauptsache Facebook ist dabei, oder? 😙

Neu ist ein Counter, eine Datenbank mit Trackern und eine Liste der angeschriebenen Seiten.

Eine umfangeiche Hilfe zeigt, wie man Tracker in Webseiten und Apps prüft (inkl. Entschlüsselung).

@tsmr @der_On
@rufposten

@der_On hat für uns eine absolut großartige Zeichnung für die Startseite gemacht, damit ist die Krake so oder so raus. Danke für euer Input! Wir stehen jetzt kurz vor dem Launch.

(Illustration von Ondrej Brinkel anzui.dev unter Creative-Commons Attribution 4.0 Lizenz creativecommons.org/licenses/b)

Das neue Piktogram für die Startseite ist fast fertig 😍 🐙 . Ebenso die umfangreiche Dokumentation für die Analyse von Apps! Wir sind nicht mehr weit vom großen Release entfernt.

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community