Ich muss dann also bis Ende April 74.000 Kalorien einsparen, um an das erste (kleine) Ziel zu kommen 🙈 pastebin.com/TX7tD8V6

Follow

Erster Tag :). 74.000 Kalorien einsparen, um wieder besser Rad fahren zu können :).

Fazit : Es läuft nicht. Bzw. einen Monat lang, dann war es mir egal und jetzt, kurz vor dem Urlaub, stehe ich wieder vor dem Packproblem. Weil ich dumm bin. Und inkonsequent. Ich sollte Klimapolitiker einer konservativen Partei werden.

@truhe Über den letzten Satz musste ich lachen.
Ansonsten klingt dein Toot frustriert, was mir leid tut.
Nicht verstanden habe ich das mit dem Packproblem, magste mich aufklären?
(Trotzdem wünsche ich dir einen tollen Urlaub!)

@inAktion Frustriert, weil ich ja jeden anschnauzen würde, der sich so blöde verhält wie ich. Ich brauche wirklich jemanden, der mir das Essen aus der Hand schlägt ;). Das Problem ist: Maximalgewicht, was das Fahrrad tragen darf. Und der Temperaturbereich wird offenbar 7-27 Grad sein, mit Regen. Also muss im Grunde alles mit. Und: We will see ob die Regenhose überhaupt noch passt 🙈.

@truhe Ah, okay, jetzt verstehe ich das Packproblem. Ärgerlich ... Da es aber nach Fahrradtour klingt, besteht vielleicht die Hoffnung, dass du ab der Mitte der Tour passende Maße für dein Fahrrad hast?!?! Und wenn es warm wird, könntest du die zu dicken Klamotten ja per Post nach Hause schicken, das wäre auch erLEICHTernd ...
Sorry, keine adäquaten Lösungsansätze, aber ein Versuch, dich vom Selbstanschnauzen abzulenken 😉

@truhe @inAktion Das Maximalgewicht ist doch nur eine Zahl auf dem Papier. Ich lag viele Jahre deutlich über dem "erlaubten" Gewicht für mein altes Rad. Das hat sich auf die Haltbarkeit der Speichen ausgewirkt, aber als ich dann auf andere Felgen umgestiegen bin, war das überhaupt kein Problem mehr. Und mit dem alten Rad damals hab ich auch noch zusätzlich Kind und Einkäufe transportiert.

@truhe du solltest das Problem Zuladungsgewicht/Gesamtgewicht wie schon vor deiner letzten Tour angesprochen, einfach mal Technisch und nicht Biologisch angehen. 200kg sind doch möglich wie z.B. mit diesem hier
schauff.de/schauff/index.php?l
@inAktion

@vilbi Ja, na klar schaffen das andere Räder problemlos und meines ist bis 140kg zertifiziert. Die einfache Lösung ist aber, weniger zu wiegen. Dadurch wird ja auch das Radfahren viel einfacher. Mir fehlt nur die Disziplin, weshalb es mich erst recht ärgert.

@truhe aber macht das Sinn? Klar wäre es besser das eigene Gewicht in den Griff zu bekommen, aber evtl. ist eine technische Lösung mittelfristig die Glücklich machendere Alternative.

@vilbi Gewicht ab 18,5Kg? Erstaunlich. Meines wiegt ja schon 16Kg.

@truhe daher hatte ich die ja damals schon angesprochen... nur hatte ich glaube ich keinen Link geschickt.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!