Follow

Ich finde diese Einfachheit faszinierend (Wasserkocher):

„Der Temperaturschalter besteht aus 2 Metallstücken, die verbunden sind. Die Metalle dehnen sich bei Hitze verschieden aus. Die Metallstücke werden dann länger. Aber eins wird länger als das andere. Weil es mit dem anderen Metallstück verbunden ist und sozusagen nicht weg kann, verbiegt sich das Ganze. Irgendwann ist es so stark gebogen, dass es das Teil bewegt, das das Gerät ausschaltet.“

mittelbayerische.de/junge-lese

@truhe Das Prinzip gibt es auch als Bimetall-Thermometer

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community