Follow

Kurze Recherche zu den 24 James Bond-Filmen auf Sky Ticket: Nur FHD, kein 4K, kein HDR, verfügbar 20.11.-14.01., 11€ + 15€, wenn man zwei Monate lang schaut. App in gängigen SmartTV z.B. von LG verfügbar, monatlich kündbar. Also drastisch günstiger als z.B. bei Apple, aber nur kümmerliche Auflösung und kein HDR. OV wohl noch unklar.

· · Web · 1 · 0 · 0

@truhe Sky Ticket sind doch die ohne Surround-Formate und mit widerwärtiger Kompression.

@frumble Das Problem ist eher Sky. Ich bin immer noch so von premiere abgeschreckt, dass ich mit denen nichts zu tun haben möchte. Aber 11€ für alle James Bond und damit den den Dezember verbringen klingt ok, sofern deren Technik funktioniert. 4K HDR wäre mir zwar lieber, aber da kosten aktuell die Connery alleine schon über 30€.

@truhe Erlaube mir, Dir rarbg.to vorzustellen.
Die Bond-Filme sind abbezahlt, da brauchst Du keinen Samariter mehr geben.

@truhe Wenn ich für alten Content noch Geld ausgebe, dann in der bestmöglichen Qualität, was hieße, UHD-BDs zu kaufen oder zu leihen. Anderenfalls unterstützt du nur Digitalverleiher mit unterirdischen Specs, die es nicht verdient haben, und ärgerst dich über das DRM.

@frumble 4K HDR finde ich vernünftig, Apple liefert gute Qualität, DRM ist mir mittlerweile egal. Es soll einfach auf Knopfdruck funktionieren.

@frumble naja. In der Zeit, in der ich mich mit Torrents beschäftigt habe, das gezogen und irgendwie auf meinen Fernseher gebracht habe, sind 1,5h erledigt. Wogegen die legalere Variante mir nach 30 Sekunden den Film bringt.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community