In Berlin fehlten den Grünen die Stimmen der Tierschutzpartei (2,2%), TIERSCHUTZ hier! (0,4% und Klimaliste (0,4%). Mit diesen Stimmen würden wir jetzt eine grüne Bürgermeisterin bekommen. Stattdessen bekommen wir eine konservative Betrügerin mit Autofetisch. Was ist die Motivation zur Wahl von Kleinparteien, die gemäß Umfragen definitiv an 5% scheitern? Denen Parteienfinanzierung zu geben, obwohl es dann 5 Jahre lang Politik gegen die Interessen der Wähler dieser Kleinparteien geben wird?

Follow

Denn genau die Situation gibt es jetzt in Berlin: Wähler, die mehr Klima und Tierschutz wollten und dafür die entsprechenden Kleinparteien wählten bekommen nun weniger Klima und Tierschutz, als wenn sie die Grünen gewählt hätten. Das war bereits vor der Wahl bekannt.

· · Web · 0 · 0 · 0
Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community