Gänsehaut bei der Abspannmusik, vereinzelte Jubelschreie und viel Gelächter, wenn sich die Senioren Sarah und Carl anfrotzeln oder Sarah auf ihre sarkastische Art Grace kommentiert, ohne hierbei ins Lächerliche abzudriften. Der gefühlt tausendste Terminator-Film fängt ein, was Fans wie ich sehen möchten, kommt aber leider nur selten über Mittelmaß hinaus. Der „böse“ Terminator ist zu uninteressant, die Kämpfe schon häufig so erlebt. Grace bleibt irr…
instagram.com/p/B5BZYF6IH_H/

Liebe Kinos, wenn die Leinwand so weit oben ist wäre ein Hinweis angemessen, dass man nur die letzten drei Reihen buchen sollte 🤐 (aka: wenn man mal kein IMAX nimmt…)

Nebenan. Immer noch eine der skurrilsten Plattformen, irgendwo zwischen schrullig und hilfreich 🙂.

Falls ihr nach der Dirk Gently-Verfilmung auch Angst vor Good Omens hattet: Die ist unbegründet. Das ist grandios umgesetzt worden. So gut, dass es niemand ohne Faible für Douglas Adams verstehen wird 😂.

„Armageddon is days away, and we've lost the Antichrist!“

Puh. Vom neuen -Album ist ja nur Arkadia wirklich gelungen und Shine und Kagerou gehen so gerade. Der Rest ist egal oder sogar extrem nervend (z.B. Oh! Majinai). Schade.

Wie seht ihr das?

Das große rote da links ist übrigens nicht die XR, sondern ein einzelner Unfall. Das da rechts ist die XR.

Zur Einschätzung: Die Strecke rechts fahre ich täglich. Das sind etwa zehn Minuten mit dem Rad, also wirklich eher ein kleiner Bereich von ungefähr 4Km Länge. Verkehrstechnisch kein Drama.

Flower. Die Träume einer in der Großstadt gefangenen Blume, in der ihre Blütenblätter, vom Wind getrieben, die Landschaft erkunden. Der Spieler spielt den Wind 😊.
instagram.com/p/B3UA1EBIBAP/

Das hier ist so krass und offenbart, weshalb unsere aktuelle Politikergarde nicht in der Lage ist, Probleme zu lösen: Sie haben Angst vor notwendigen Entscheidungen.

Show more
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!