Datenschützer: Einsatz von Microsoft Office 365 an Schulen ist unzulässig

Persönlich kann ich sowieso nicht nachvollziehen, was Office 365 an Schulen verloren hat. LibreOffice ist kostenfrei, hat einen ähnlichen Funktionsumfang und kommt auch ohne Cloud aus. Mehr brauchen die Schüler doch gar nicht.

heise.de/newsticker/meldung/Da

@kuketzblog "LibreOffice ist kostenfrei, hat einen ähnlichen Funktionsumfang und kommt auch ohne Cloud aus", auch wenn ich dem wirklich gern zustimmen würde, ist das leider so nicht korrekt. LibreOffice Writer mag für "einfache" Dokumente gut geeignet sein, wenn es aber um benutzerdefinierte Firmentemplates (Schriften, Listen, Kop- Fußzeilen) geht schneidet es leider eher schlecht ab. Auch was die Kompatibilität von verschiedenen LO Versionen angeht haben die noch einiges an Arbeit vor sich...

@tuxflo @kuketzblog LibreOffice ist OpenSource.

Wenn man all das verschwendete Geld, welches durch Bund, Länder und Kommunen an MS gelaufen ist, in die Entwicklung von OpenSource gesteckt hätte, wär unsere Welt in mehrfachem Sinne ein Stückchen freier!
Follow

@dac524
@kuketzblog
Ja das mag wohl sein, nur ist das aber zum aktuellen Zeitpunkt nicht der Fall. Mein Punkt war nicht was man alles hätte besser machen können, sondern das es momentan einfach falsch ist die Sachen als "funktionsgleich" zu betrachten.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community