Follow

Datenschuz hat für uns höchste Priorität!

Die Bundesregierung will eine Corona-App veröffentlichen. Sie erhebt - nach Zustimmung - Bewegungsdaten, um Bewegungsmuster von Corona-Infizierten tracken zu können, um so Menschen zu informieren und zu schützen.

Um sich eine finale Meinung bilden zu können, müssen noch einige Fragezeichen gelöst werden.
Aber dennoch: Würdet ihr die App nutzen? Welche Voraussetzungen müssten gegeben sein?

@wetell Ausgeschlossen. Nur die Lösung mit den Bluetooth Beacons und lokaler Datenhaltung (welche Beacons habe ich empfangen) auf dem Handy ist akzeptabel. Natürlich Open Source. So wie es bspw. Linus Neumann vorgestellt hat.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community