Follow

"Da wir nicht auf die Kommunikationsdaten des Straftäters zugreifen können, haben wir keine Beweise gegen ihn"
Wenn man dann erstmal Daten hat, m√ľssen sie nicht immer richtig sein, so wie in D√§nemark. Dort kam es zu Fehlern bei der Vorratsdatenspeicherung, dabei wurden z.B. Bewegungsprofile Personen zugeordnet, welche gar nicht da waren und umgekehrt.
Dies ist jetzt ziemlich doof bei 10.700 Prozesse, welche die VDS nutzten.
netzpolitik.org/2019/vorratsda

· Tusky · 0 · 1 · 2
Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!