Auch mal ein schöner Kommentar: „Es ist doch trotz allem immer noch ein unglaubliches Privileg, überhaupt Kinder bekommen zu können und sie in Frieden und in einem der wohlhabendsten Länder der Welt aufwachsen zu sehen. Die Zeit, in der Kinder unseren Alltag bestimmen, ist gemessen an unserer durchschnittlichen Lebensdauer unglaublich kurz.“ sz-magazin.sueddeutsche.de/fam Inkl. Spitze gegen Spitzer.

Abendliches Lüften im Prenzlauer Berg. Nehme erstmals den deutlichen Kachelofen-Geruch wahr, der unmittelbar durch die Wohnung zieht. wirkt.

twitter.com/kachelmann/status/

So Leute: wir haben an der Staatsbibliothek zu Berlin drei EntwicklerInnenstellen zu besetzten. Drei Jahre, E13, Schwerpunkt: machine learning. Bitte Bewerben, Weiterleiten und oder Boosten!
staatsbibliothek-berlin.de/fil

Yay: Den 6:30 Uhr zum Work-Life-Balance-Workshop rechtzeitig bekommen.

Nay: Seit 4 Uhr nicht mehr einschlafen können aus Sorge, den 6:30 Uhr Zug zu verpennen.

Businesskasper-Spreading: Gepäckfächer im Zug brechend voll. Aber vollkommenes Unverständnis bei der Frage, ob es vielleicht möglich wäre den auf voller Länge dort ausgebreiteten Mantel doch an einen der Haken zu hängen. Damit mein Koffer vielleicht doch nicht im Gang stehen muss. Menschen.

Listen to a podcast about something that interests you that you haven’t yet explored.

Inspiriert durch @rstockm :
Was sind für euch die besten Coverversionen?

Ich hoffe auf einen langen Thread und mache mal den Anfang mit: youtube.com/watch?v=mm5fS2RkR-

(Das Original finde ich persönlich ziemlich schlimm, aber hier ist es zum Vergleich: youtube.com/watch?v=dvf--10EYX )

Es gibt Fragen, die sind sehr einfach zu beantworten. Etwa: was ist die beste Coverversion?
Da braucht man nicht zu überlegen:
youtu.be/GAkwl1zvivg
Wenn man nämlich dazu _danach_ das Original hört, denkt man nur WTF? Wie konnte Anna diesen Song darin finden? Und wie geil bitte ist aber auch das Original?
youtu.be/L5IJQ23HmPo
Das gibts so nur einmal, das kommt nie wieder. (Platz 2 natürlich: Tainted Love, Platz 3 I will survive von Cake)
Und jetzt: Klaviere raus!
youtu.be/cMZ9SIs7A4s

Hey, PodcasterInnen auf Mastodon!
Competition: der Tim fragt drüben auf Twitter nach euren Podcast-Setups. Kriegen wir hier auf Mastodon mehr zusammen? 😜

twitter.com/timpritlove/status

Also: postet Bilder eurer Podcast-Produktionssetups hier als Bild unter dem Hashtag .

Darf geboostet werden.

Lieblingsessen des Sohnes: Beer-Beer.

Leider ist das jeden Tag etwas anderes. Heidelbeeren, Erdbeeren, Trauben, Himbeeren... es ist eine gewisse Kunst, raus zu bekommen, was tagesaktuelle Beer-Beer sind. Sonst: Wutausbruch.

Hach, .

(Es ist aber auch ein bisschen unterhaltsam, mit ihm auf Beer-Beer-Suche im Laden zu stehen und angeschaut zu werden, als sei man irre.)

Free Software is good but on its own isn't enough.
When you look at the definition of Free Software you will notice how it is very programmer centric in its sense of freedom.

Those who can't program and don't have the time to acquire the skill are directly excluded from most of the freedom we associate with Free Software.
The only freedom they have is to run a free program and redistribute it without restriction.

If your software could be useful to non-technical people, make sure they still have access to the participatory part of Software Freedom.

Write accessible documentation.

Provide ways for non-technical people to contribute to your project.

And most importantly: Listen to the feedback of non-technical users equally, if not more than that of technical people.

@wortkomplex Nicht im Bild: Die zweite ausgeschüttete Bällebad-Kiste.

Vielleicht lässt Merkel Seehofer auch nur so lange im Amt und weiter marodieren, bis in Bayern möglichst viele Menschen nicht für die CSU gestimmt haben... anders kann ich mir langsam nicht mehr erklären, warum sie ihm nicht längst ihr "vollstes Vertrauen" ausgesprochen hat.

Vor der Aufnahme von hatte ich ja so meine Bedenken, was ich in dem Podcast soll und ob am Ende nicht ohnehin alle Kritik an die Frau in der Runde geht. Umso mehr freuen mich gerade die positiven Rückmeldungen.

Ihr dürft die gerne auch in den Kommentaren hinterlassen: wir.muessenreden.de/2018/09/04 Wir hätten da nämlich noch nicht-abgehandelte Themen.

Das Schlimme an den Klischees über den Prenzlauer Berg ist ja leider, dass es nicht einfach nur Klischees sind.

Schwacher Trost: Immerhin nur das erste Jahr...

Show more
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.