Lebe stets so, dass alte weiße Männer das Gefühl haben, du würdest ihnen etwas wegnehmen.

@Vyen Lebe stets so, dass du alten weißen Männern was wegnimmst?

@uniporn @Vyen Lebe stehts so, dass alte weiße Männer nicht beziffern können, was du ihnen "weg nimmst"?

@wrench @Vyen Och, wenn die Menschen, die mit "alte weiße Männer" gemeint sind, wissen, was ihnen weggenommen wird, hab ich damit noch kein Problem, solange sie sich nicht wehren können... 🤷‍♀️

@uniporn @Vyen Irgendwie kann mir niemand sagen, was ich jemandem, dadurch, dass ich beispielsweise nicht heteronormativ lebe, wegnehme.

@wrench @Vyen Das Gefühl von Sicherheit, vermeintlich die Welt zu verstehen und ihre sexistische Machtposition?
Mir gings auch nur darum, (spontane) monitäre Umverteilung nicht auszuschließen, nur weil sie sich beziffern lässt ;)

Follow

@uniporn @Vyen Für Point. Ich habe nicht dran gedacht, weil faires um verteilen für mich kein Wegnehmen ist. Das würden solche Menschen natürlich anders sehen.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community