Follow

Vorsatz fürs neue Jahr: Leute, die (im beruflichen Kontext) nach Hilfe fragen, aber wirklich nicht mal das absolute Minimum an Eigeninitiative zeigen, häufiger ignorieren.
Beispiele:
- Die Frage 1:1 in Google werfen und die Lösung ist in den ersten 3 Replies
- "Tut nicht" statt der konkreten Fehlermeldung
- kein Wort über "Was ich bisher versucht habe"

Ich helfe gerne, aber wenn man das Gefühl bekommt, alles wird beim Zeichen des kleinsten Widerstands bei einem abgeladen - nööööööö.

@xpac Nut blöd wenn sich das fast überall eingebürgert hat, lieber die Recherche und Wissenserweiterung einem anderen zu überlassen. Man hat das Gefühl nur noch mit ignoranten Dummköpfen zu tun zu haben.

@Azrat Siehs positiv... "Herrschaftswissen war nie so leicht zu kriegen"

@sandzwerg 1-2 mal spiel ich das, aber eigentlich erwarte ich das als Teil der Fehlerbeschreibung... bei "funktioniert nicht" ist da aber eh Hopfen und Malz verloren.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community