Was haben Karl Lauterbach, Rainer Wendt und Frank Henkel gemeinsam? Sie alle haben sich als Werbefigur für den Testzentren-Betreiber Coronapoint einspannen lassen.
Wir präsentieren euch eine Achterbahnfahrt der Sicherheitslücken bei diesem Anbieter: zerforschung.org/posts/coronap

Wir wollen Karl Lauterbach hier keine Vorwürfe machen. In der aktuellen Situation ist es verständlich, dass Gesundheitspolitiker:innen sich für Testzentren einsetzen. Umso fataler ist es, dass sich niemand darum kümmert, dass personenbezogene Gesundheitsdaten sicher sind.

Follow

Vielen Dank auch noch mal an @em0lar für den Hinweis und das Vertrauen. 🤝

· · Web · 1 · 1 · 4

bei der @sz berichtete @bbbrille über den Fall: sueddeutsche.de/politik/datens

und für @tagesschau@gnusocial.de haben sich @arndhenze und @christianbasl dem Thema auf der Metaebene genähert: Was passiert mit den Daten nach der Pandemie? tagesschau.de/investigativ/wdr

Wir bekamen gerade per Mail den Hinweis darauf, dass Coronapoint bereits im April eine ganz ähnliche Lücke gemeldet bekam und auch damals die Betroffenen nicht informiert hat: pierlings.de/coronapoint-discl

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community