Pinned post

fyi:
nur weil wir hier nicht im Vogelkäfig sind, mag ich mir nicht jede Meinung, Ansicht oder Bewertung dauerhaft reinziehen, und das kurzzeitige Blocken und Entblocken löst instanzübergreifend den Direktkontakt.

Und mir ist egal, wenn das Cancel Culture ist:

ich bau mir meine Bubble und mein Nest wie ich es mag und mit solchen Gestalten willst Du nix an Hut haben, glaubs mir ;)

Pinned post

Huiuiui, morgen habe ich eine fette Tour mit dem aufm Zettel:

Auto und Bahn wären theoretisch fast gleich schnell bei ca 230km: 2:24 vs 2:39 ... wenn man jetzt die Parkplatzsucherei reinrechnet also Gleichstand ;)

Mitm Nahverkehr werdens pro Strecke aber ~4:55h bei 4 Umstiegen.
Der Zeitpuffer an jedem Umstiegsbahnhof beträgt ziemlich genau 15 Minuten - also steht alles unter einem guten Stern.

Mal sehen, was die Bahn daraus macht ;)


Pinned post

»Lagen aus? Ich mußte schließlich erst in den Keller runter…«

»Da werden sie immer ausgehängt.«

»Mit einer Taschenlampe.«

»Tja, das Licht war wohl kaputt.«

»Die Treppe auch.«

»Aber die Bekanntmachung haben Sie doch gefunden, oder?«

»Jaja«, sagte Arthur, »ja, das habe ich. Ganz zuunterst in einem verschlossenen Aktenschrank in einem unbenutzten Klo, an dessen Tür stand: Vorsichtl Bissiger Leopard!«

Merkste was?

Show thread
Pinned post

Das instanzenübergreifende Folgen hackt manchmal etwas, deshalb gibt es für Firefox ein AddOn, damit der Browser unterstützt:
addons.mozilla.org/de/firefox/

Ansonsten gilt: wenn das Folgen eines Accounts auf einer externen Instanz nicht funktionieren möchte, nutzt die Suchfunktion der eigenen Instanz und sucht den anderen Account damit.

Aus dem Suchergebnis raus kann man dann folgen.

Wieso auch den Endverbraucher/Kunden/whatever involvieren, der soll am Ende ja nur machen was das SecuMännchen ihm vom Zettel vorliest.

Überhaupt sone Unsitte bei Verwaltung und Co, einem erstmal das Papier aus der Hand zu reissen, weil Kunde ja zu blöd ist 'das zu verstehen'.

Die Überlegung, das man wenigstens EINEN lesbaren Laufzettel für den Kunden erstellt, damit er ne Handreichung hat:

Bürokratie!

Show thread

Dieses aufgeblasene Monstrum 'Projektmanagement', das heutzutage jeder mal durchgeturnt haben soll um im Projekt funktionieren zu können, aber was sich hinter so geheimnisvollen begriffen wie 'Stakeholder' verbirgt und was die zur Sache tun:
noch NIE erlebt, das das ein Thema ist.

Show thread

Wir absolvierten also das Programm und gegen Ende verlas ich noch irgendwas von meinem Papierstapel, worauf sie irritiert guckte, von was für einen Papier ich zitiere.

"DAS ist der Infozettel zu IHRER Studie."
"Ach? Sowas gabs? Darf ich mal sehen?"
Hatte sie (Studienleitung!) noch nie gesehen.

So viel zur überbordenden Bürokratie.

Show thread

"Naja, soooo sollte es ja auch eigentlich ..."

"Isses aber nicht. Also isses offenbar kein Bürokratieproblem, sondern nach wie vor ein Kommunikationsproblem und lenken muss das nunmal die Uniklinik und nicht der Patient."

Widerspruch UND Belehrung ist so garnet nach des |s Geschmack, aber das Ziel 'Von der Palme runter' war nun geschafft.

Show thread

Die Ärztin versuchte vernünftigerweise erstmal mich von der Palme zu pflücken, um dann aber mit "Ach, die Welt wäre doch ein viel zu guter Ort wenn alles klappen täte ..."-Geschwätz daher zu kommen, was mir dann doch zu blöde war:

"NEIN!
Heutzutage sind doch alle angeblich so töfte in 'Projekten', da kann man als Grundformel für Termine in einem Haus wie diesem einfach mal die W-Regel durchturnen:
- WER
- WANN
- WO (Raumnummer z.B.!)
- bei WEM/Ansprechpartner
etcetc!"

Show thread

Ich nehme an einer Studie der Uniklinik teil, wo ich vorhin hitzebedingt auf allen Vieren reinkroch.

Schwer genervt von den Unmengen SecuMännchen in Gelbwesten, die heutzutage an jeder Ecke rumlungern, aber in Sachen Kommunikation und Wegbeschreibung ... nun sagen wirs so: EHER HINDERLICH SIND!

wahlhelfer*innenpräsent nach der ltwnrw22

definitiv schicker als das brillenputztuch von seehofers horstl anlässlich irgendeiner eu-wahl, oder so!

Noch bis Sonntag bewerben! Wir suchen für unser Legal-Team ein:e Volljurist:in!

Hard Facts: 60-100%, TV-L E13, 30 Urlaubstage, Fortbildungen, Menstrual Leave Policy

Fun Facts: Frontex & Innenministerien verklagen, IFG & Presserecht, sehr angenehmes Team.
fragdenstaat.de/blog/2022/05/3

Ah! Es gibt sogar Glockenstuben-Führungen, aber da tragen die Leute aus unerfindlichen Gründen GEHÖRSCHUTZ!

Pffft!

domfuehrungen-koeln.de/Glocken

Oh, und man muss dafür zu Fuss da hoch - ne, dann hatte ich wirklich Glück :)

Show thread

Übrigens ein echter Glücksfall:

nicht nur, das der dicke Pitter extrem selten läutet, sondern natürlich ist es ein völliges NoGo, das da oben dabei Publikum rumkratzt ;)

Mein 'Glück' war, das ich eine Domdach-Führung gebucht hatte, und der Führer (oh man!) es komplett verschusselt hatte und entsprechend misserabel improvisierte.

Daher haben wir uns entsprechend öde in eher uninteressanten Ecken des Daches rumgedrückt, und wurden dann für 3 Minuten in die Glockenstuben reingelassen.

Show thread

Das etwas ausführlichere Video, als der dicke Pitter langsam Fahrt aufnimmt und mir beim ersten Glockenschlag fast das Handy aus der Hand fällt vor lauter Dröhnung ;)

Heute ist der Feiertag der Aposteln Peter und Paul (t-online.de/leben/familie/id_6), weshalb der dicke Pitter (Petersglocke) heute angeworfen wurde.

Show thread

Der dicke Pitter im Kölner Dom ist die tontiefste freischwingende Glocke der Welt und läutet nur an ausgesuchten Feiertagen - und klingt dann SO:

dachte ich ...

aber die katholische kirche verweigert den dienst.

Show thread
Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community